Schwiegereltern nach Deutschland holen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vorallem muss man beachten, das deine schwiegereltern, wo sie auch leben krankenversicherung zahlen müssen.

ich habe einen fall verfolgt, wo amerikaner hier ein haus gekauft haben udn es zurechtmachten. der einzigste knackpunkt war, das sie sich um hier leben zu können krankenversichern mussten udn das waren pro person sicher 800 euro oder mehr im monat, das konnten sie nicht stemmen. sie hatten extra einen anwalt einegschaltet, der sich bemühte, nach 2 jahren gaben sie es aber auf.

selbst wenn sie eubürger sind, wird es nicht einfacher sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrizzlyOnFire
28.08.2016, 14:24

Ja so mit 800€ pro Person befürchte ich auch, damit wäre Ihre Rente fast aufgebraucht aber Sie hätten ja dann Wohneigentum und 200.000€ erspartes.

0

Klicke dich mal in das Internetportal der Botschaft ein, notfalls dort anfragen. Die helfen sicher gern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ber ist es mit dem Aufenthaltstitel für ein anderes EU-Land einfacher
einen Aufenthaltstitel für Deutschland zu bekommen als "nur" als
Chinese?

Nein

(Zählen sie als EU-Bürger mit einem Daueraufenthalt für Ungarn?)

Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdienst Du genug, um Deine Eltern in jeder Situation versorgen zu können. Dann kannst Du Deine Schwiegereltern evtl. holen. Ihr müsst beim Ausländeramt Eure Unterschriften leisten, dass Ihr die Leute versorgt.

Letztendlich entscheidet das Ausländeramt. Kann also auch schief gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrizzlyOnFire
28.08.2016, 14:20

Also sie bekommen umgerechnet 1700€ Rente und die 300.000€ aus den Staatsanleihen würden ja auch zurück kommen. davon dann gut 100.000 weniger für die Wohnung damit wir einen guten Kredit für das Haus bekommen bleiben 200.000 und Wohneigentum. Das müsste doch für ne weile Reichen oder nicht?

0