Frage von princesspeachii, 71

Schwester zu undankbar oder hab ich überreagiert?

Hallo :) ich hatte gerade mit meiner älteren Schwester eine heftige Diskussion (nett ausgedrückt) weil mein kleiner Bruder (11) 60€ für ihr Geburtstagsgeschenk (Dartscheibe) ausgegeben hat und sie das gar nicht will. Jedenfalls kam er nur auf die Idee weil sie eben immer von Dart schwärmte und dachte dass ihr sowas eine Freude machen könnte. Sie hat es heute (5 Tage vor ihrem Geburtstag) herausgefunden da sie die Rechnung sah (sie hatte ernsthaft nach ihrem Geschenk gesucht, was ich ebenso extrem unverschämt finde) und hat sich bei mir beschwert wo sie den "sche*ss" wie sie es so schön nannte, aufhängen soll. Ich hab zu ihr gesagt das er ihr einfach eine Freude machen will und sie sich bitte zusammenreißen soll, da mich ihre Zickereien und Beschimpfungen so nervten. Daraufhin hat sie mich so liebevoll mit einem Stift beworfen (sie ist unglaublich reif) und mir gesagt das sie mir zum Geburtstag dann auch nur hässliches Zeug schenkt. Ich bin dann extrem sauer gewesen und hab gesagt das sie so ein undankbares Kind ist. Tja sie hat mich angeschrien und so gings jetzt noch einige Zeit weiter. Hab ich denn überreagiert? Sie ist einer von diesen Menschen die den anderen sagen was sie gerne zum Geburtstag hätten und mein Bruder hat sich eben nicht danach gerichtet, aber ist ein so großes Drama deshalb notwendig? Danke für Eure Antworten :)

Antwort
von Nadschi, 41

Überreagiert habt ihr beide, aber ihr verhalten geht gar nicht.

aber es ist auch nunmal so, nur weil ein geschenk 60 euro kostet muss der zu beschenkende es nicht aus prinzip lieben.

für den aktuellen fall empfehle ich die dartscheibe zurückzugeben oder weiterzuverkaufen und der schwester gar nix zu schenken, oder wenn überhauot etwas selbst gemachtes. 

wie man derart lieblos mit jemanden umgeht der an einen denkt und ein geschenk besorgt (egal ob es 5 euro oder 50 euro kostet) verstehe ich nicht. 

Antwort
von RuedigerKaarst, 11

Hallo,
ich wäre bei solch einer Schwester auch sauer.
Sie scheint mit Kritik nicht klar zu kommen und wird es später noch sehr schwer haben, wenn sie keine Kritiken annimmt.

Man sollte sich über Geschenke freuen und nicht herum meckern.

Ich würde die Dartscheibe zurück senden, denn man kann ja innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurücktreten, sofern es im Internet gekauft wurde.

Wenn sie mit solch einem "Scheix" nicht zufrieden ist, dann bekommt sie halt nichts.
Eventuell denkt sie dann ja mal nach.

Antwort
von bikerin99, 24

Ihr habt beide überreagiert. Aber was mischt du dich ein, würde mich auch gegen deine Bevormundungen wehren. Was geht dich das an, was sie empfindet? Es ist eine Sache zwischen deiner Schwester und deinem Bruder.

Kommentar von princesspeachii ,

Sie ist ja zu mir gegangen und hat mir gesagt wie sche*sse sie das findet, sonst wäre es mir ja egal

Antwort
von beangato, 27

Nein, Du hast nicht überreagiert.

Ich finde das Verhalten Deiner Schwester auch total unangebracht.

Antwort
von lieblingsmam, 19

Sie ist wohl eine kleine verwöhnte Prinzessin und überlegt in keinsterweise die Idee zu diesem Geschenk.

Andererseits ist ein Geschenk in Höhe von 60€ von einem elfjährigen auch übertrieben.

Du hast nicht überreagiert.

Antwort
von bobiksasoso, 11

undankbar und unreif zugleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten