Frage von sarahkeks123, 59

Schwester hatte eine kieferoperation, kann nicht gut kauen und hat die Schnauze voll von süßem welche gerichte kann man gut pürieren?

Hallo meine Lieben! Meine Schwester hatte am Freitag eine kieferoperation. Sie hatte eine Fehlstellung und musste sich den Kiefer brechen und gerade setzen lassen. Jetzt ist ihr Gesicht geschwollen und sie kann natürlich nur pürierte Sachen essen. Im Krankenhaus bekam sie die ersten Tage nur süßes wie baby- oder Haferbrei. Jetzt hat sie die Schnauze voll von süßem und ernährt sich zur Zeit von Dingen wie suppen, sößen...doch mittlerweile gehen uns die Ideen aus.

Meine Frage an euch: welche Gerichte kann man gut pürieren? Wichtig: (nicht zu süß!)

Wir hoffen auf gute antworten. Danke schon im Voraus. <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 20

Da kommt nicht allzu viel in Frage.

Kartoffelbrei, Reisbrei (muss ja nicht süß sein, kann man auch pikant würzen), Haferbrei aus den feinen Flocken, alle Gemüsesorten gut durchpüriert, am besten mit einem Mixstab, Joghurt, Joghurtdrinks, Lhassi und natürlich alle Suppen.

Eine selbstgemachte durchpürierte Kartoffelsuppe ist was Feines und die schmeckt nun wirklich nicht süß. Kann man zur Abwechslung zusätzlich mit pürierten Karotten zubereiten.

Gute Besserung für die Patientin. lg Lilo

Kürbissuppe aus Hokkaidokürbis schmeckt auch superlecker, kann man auch pürieren

Kommentar von sarahkeks123 ,

Gute idee, danke dir ^^

Antwort
von Hexe121967, 19

jede art von gemüse kann man ganz weich kochen und dann pürieren. dazu kartoffelpü. wäre schonmal eine alternative zu suppen die man nicht grossartig kauen muss.

Antwort
von Mirarmor, 33

Ich hatte mal zu Tortillas dazu eine Art Paste nach Rezept gemacht, aus Kidneybohnen, frischer Petersilie und einem Schuss Ketchup.  Das war so lecker, das konnte ich auch pur essen. :-) Einfach Dose Bohnen auf, in den Mixer, etwas würzen - aber die frischen Kräuter sind schon wichtig, denke ich.

Gute Besserung für deine Schwester.

Antwort
von Knuddel23, 18

Kartoffelbrei und den Rest macht man zu Brei mit den Mixer

Antwort
von rolfzuhause, 20

Du kannst alles pürieren, wenn es weich genug gekocht ist, auch Fleisch. Am besten ist:

Gemüse, Kartoffeln, Nudeln, Rührei, Hackfleisch

Antwort
von frischling15, 14

Man kann so gut wie alles pürieren ! 

 Vorübergehend kann man Babynahrung reichen. Da gibt's Gemüse- Fleisch , und Flüssiges !

Antwort
von beangato, 18

Man kann eigentlich so gut wie alles pürieren.

Fleisch, Gemüse, Kartoffeln

Antwort
von Otilie1, 17

kartoffelbrei, polenta, hackfleischragout, rühreier, spinat - das geht auch mit einer kieferverletzung - pürieren kannst du im prinzip auch alles, nur wie es dann aussieht ist eine andere sache ,-)))))))))))

Antwort
von SiViHa72, 11

Kartoffelpüree usw. Mit Gemüse, mit Fleisch.. zubereiten und zusammen pürieren!

Ne Kumpeline hat bei ähnlichem mal die Babygläschen von ihrem Kind genommen (also den Inhalt, nicht das Glas).

Antwort
von Mustermu, 26

Viele Gemüsesuppen lassen sich pürieren. Erbsensuppe, Kartoffelsuppe, usw.

Aber auch das wird ihr ganz schnell wieder aus den Ohren rauskommen.

Antwort
von TrudiMeier, 8

Pürrieren kannst du so gut wie alles - sieht dann teilweise allerdings aus, wie schon mal gegessen.

Wenns nicht zu süß sein soll: Mach einfach Kartoffelbrei mit Soße (das Lieblingsgericht meiner Kinder als die Zähne noch im Anmarsch waren). Zu Kartoffeln kannst du auch jedes Gemüse pürrieren. (ok - von Rosenkohl würde ich absehen)

Wenn ihr dann die Kartoffeln zum Hals raushängen, wäre zur Abwechslung Griesbrei im Angebot, allerdings wird der wieder mit etwas Süßem kombiniert.

Deiner Schwester gute Besserung.

Antwort
von coskie, 20

Man kann Kürbis/Karottensuppe gut pürieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten