Frage von Apache2002, 31

Schwester angeklagt wegen Körperverletzung wie wird es enden?

Meine Schwester ( 15 ) ist letzten Samstag von ihrem Freund nach Hause gegangen. Sie ist gegen 20 Uhr so ein Waldweg entlanggelaufen und würde ( laut ihrer Aussage von Einen Mann ( der ist 57 ) angegriffen und auf den Boden gedrückt, er hat dann seine Hose runtergezogen, die Hose von meiner Schwester runtergezogen und sich nach unten gebeugt, auf den Boden war ein kleiner Stecken mit einer spitzen Spitze. Sie darauf in hat diesen Stecken genommen und komplett ins linke Auge gerammt ( Er ist auf dem linken Auge blind ). Sie hat daraufhin die Polizei angerufen, die auch sofort gekommen ist. Laut Version des Mannes war meine Schwester betrunken ( der Alkoholtest beweist es sie hatte 0,6 Promille ) hat den Stecken genommen Danach seine Hose und ihre Hose ausgezogen und einen Überfall insenziert. Dieser Mann war laut Polizei aber schon 3 Jahre im Gefängnis wegen Vergewaltigung und ist auf Bewährung. Er schwört auf seine Aussage und hat meine Schwester wegen Verleumdung und schwerer Körperverletzung angeklagt, sie widerlegt diese Version. Wie stehen die Chancen vor Gericht ?

Antwort
von NoNameButIDC, 31

Wenn das wahr ist, was deine Schwester sagt, fällt es unter Notwehr und so solltet ihr eine gute Chance vor Gericht haben.

Antwort
von AmandaF, 31

Ich denke mal gut für deine Schwester. Wieso sollte so ein junges Mädchen, wenn es alleine ist, einen älteren Mann so angreifen?

Antwort
von ZuumZuum, 17

Wenn die Story stimmt braucht deine Schwester nichts zu befürchten weil sie in einer Notwehrsituation die erforderliche Verteidigung gegen einen rechtswidrigen gegenwärtigen Angriff ergriffen hat. Da sie dazu einen Gegenstand als Waffe benutzt hat ist dies als gefährliche Körperverletzung ein Offizialdelikt und muß von Amts wegen verfolgt werden. Dies dürfte aber nur eine Formsache sein.

Antwort
von Mumoffline, 17

Wenn man nur mal von seiner Version ausgeht: sie hat ihn niedergeschlagen und dann ausgezogen ...
Wie soll eine 15jährige das machen? Ein erwachsener Mann wiegt doch einiges und es ist kein leichtes in zu entkleiden... Und noch dazu ist er eindeutig vorbestraft.
Ich habe kein Zweifel daran, dass man ihr glauben wird, aber er wird natürlich mit allen Mitteln ihr die Schuld geben wollen. Ich wünsche deiner Schwester viel Kraft. Nehmt bitte auch psychologische Hilfe an, sie braucht jetzt jede Hilfe die sie kriegen kann.
Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community