Frage von hase753, 45

Schwester (15) hat eine Beziehung mit einem 25 jährigen. Wie kann ich sie vor dieser Beziehung abhalten?

Meine Schwester (15) hat eine Affäre mit einem 25 jährigen, ich mache mir große Sorgen, da ich schon lange nicht mehr zuhause wohnen und unsere Eltern sich nicht wirklich um sie kümmern. Ich habe mitbekommen wie er sie zu einen Blowjob gezwungen hat, obwohl sie nicht wollte. Ich habe sehr Angst um sie, was kann ich tun?

Antwort
von Honey14927, 45

Rede zuerst mit deiner Schwester darüber. Wenn es ihr gut geht in der Beziehung/Affäre, dann akzeptier es. Die Kids werden heutzutage eh alle früher reifer. Du kannst ihr leider nichts verbieten. :-/ Du als größeres Geschwisterteil, kannst ihn dir ja zur Brust nehmen! :-) Ich und mein Mann haben selber einen großen Altersunterschied...12 Jahre...& ich hätte mir das nie verbieten lassen!

Antwort
von piobar, 15

Generell sollte man sich in einer Beziehung nur dann einmischen dürfen wenn es schädlich ist wie beispielsweise bei Misshandlungen.

Ein Altersunterschied ist ab einem gewissen Alter nicht verwerflich, jedoch mit 15 ist das keine gute Idee. Falls deine Schwester sehr ausgereift ist im physischen und psychischen Sinn, so kann ich den 25 Jährigen teils verstehen. Der 25 Jähre ist vermutlich selbst noch ziemlich Infantil.

Suche ein aufklärendes Gespräch mit deiner Schwester auf, am besten in der Begleitung von einem Sozialpädagogen. Diese arbeiten in Gesamtschulen und in Jugendhäusern und sind kostenfrei.

Antwort
von blumenkanne, 29

garnicht. es sind deine eltern die dagegen was unternehmen könnten. dich aber geht das garnichts an. du kannst bedenken äußern, dass der 25 jährige entweder leicht unterbelichtet ist, weil er mit kindern ausgeht und keine frau in seinem alter findet. du kannst weiter ausführen, dass er deine schwester nur ausnutzt, aufgrund ihrer naivität und seiner überlegenheit in menschenkenntnis, reife und lebenserfahrung. die erfahrung zeigt aber, das es ehr das gegenteil bewirken wird und die beiden fester aneinander kettet. lass die dinge seinen lauf gehen, akzeptiere ihre wahl u. erinnere sie daran auf sich selbst zu achten, zu verhüten und das es ok ist nein zu sagen. alles andere löst die zeit oder sie sind in 5-10 jahren verheiratet und immer noch glücklich.

Kommentar von hase753 ,

kann er dafür angezeigt werden?

Kommentar von blumenkanne ,

nein kann er nicht. das "kind" ist ü14

Antwort
von Fabiano18, 19

Hallo
da kannst du nicht viel machen..
aber laut Strafgesetzbuch ist dies nicht erlaubt wen er Geschlechtsverkehr hatt dann macht er sich Strafbar und man könnte ihn anzeigen aber wen er sie gut behandelt und sie Glücklich ist dann würde ich es akzeptieren...

und Heute die 15jährigen Mädchen sehen sowiso viel älter aus

alles gute und Beste Grüsse

Kommentar von blumenkanne ,

er macht sich überhaupt nicht strafbar. wie kommst du auf solchen quatsch?

Kommentar von Fabiano18 ,

blumenkanne du hast keine ahnung !!!!!!

Antwort
von HerrGewerke, 26

Dann, wenn sie unglücklich ist, für sie da sein.

Frag sie allerdings, ob sie für Verhütung gesorgt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community