Schweres psychisches Problem, angst meine schrecklichen gedanken auszuleben?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r xfolisx,

wenn diese Gedanken stark sind und Dich belasten, wäre es wichtig, dass Du Dir Hilfe suchst. Eine erste Anlaufstelle kann http://www.nummergegenkummer.de sein, dort kannst Du Dich anonym und kostenlos beraten lassen. Auch ein Psychologe könnte Dir weiterhelfen, insbesondere wenn Du fürchtest, dass Du die Gedanken in die Tat umsetzt.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Also hier haben ja schon ne Menge Leute was dazu geschrieben nehm es dir zu Herzen.  Meine Tipps sehen so aus.

Tip 1: zieh den Arzt deines Vertrauen hinzu erzähle ihn davon er kann dir helfen die passenden Therapie zu vermitteln.

Tip 2 : wenn du 18+ bist dann auch im Internet nach Vermittlung für BDSM, SM, Rollenspiele es gibt Frauen die darauf stehen so etwas auszuleben solange man sich an die Absprachen hält.

Tip 3 : such dir in jedem Fall Therapeutische Hilfe solche Gedanken haben meist einen Auslöser und dem solltest Dubais den Grund gehen. Ärzte wie Therapeuten sind der Schweigepflicht verpflichtet. Besser du gehst dem jetzt nach und hast damit evtl. etwas Spannung zu Hause anstatt der Phantasie nach zu geben und dein Leben wie das von dem Mädchen und 2er Familien zu zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kopfkino ist erlaubt und harmlos.

wenn du tatsaechlich ernsthafte vergewaltigungswuensche hast und glaubst, du kannst dich nur mit muehe noch zuegeln, solltest du dich selbst einweisen. dann bist du eine gefahr fuer die allgemeinheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:10

In eine psychatrie!?? das wäre mir überlst peinlich und ich weiß nicht ob ich das da aushalten könnte...

0
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:15

hab ich mir auch schon überlegt und ich nehme knast in kauf wenn ich dann mal ran darf... oh gott, was mache ich gerade... :(

0
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:27

jetzt bemerkst du mein problem

0
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:28

aber ich weiß, ich will es nicht tun und ich versuche wirklich gegen anzukämpfen und ich glaube, ich hole mir hilfe.

0

Hallo xfilosx,

Grundsätzlich gilt: Der Selbstbefriedigung sind keine Grenzen gestzt, solange niemand anderes dadurch zu schaden kommt. Ich denke, solche Gedanken haben die meisten Jugendlichen schon einmal gehabt. Das befriedigende verlangen danach, etwas Verbotenes zu tun.

Dass du so etwas niemals in der Realität tun würdest ist klar. Genieße einfach diene Gedanken zu dem Thema.

Falls du damit überhaupt nicht klar kommen solltest, suche dir Hilfe bei einem Psychiater. Aber wie gesagt: Die meisten Jugendlichen haben/hatten solche Gedanken.

Viele grüße

Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:12

Denken die meisten sich einen plan aus, wann, wie und wo sie es tun wollen??? ich hab mir schonmal gedacht "in einem jahr und ich muss aufpassen, das sie von keinem anderem berührt wird"...

0

Das Problem liegt doch eindeutig bei dir! Normalerweise solltest du dir selbst helfen wollenund dafür sorgen, dass dein vorhaben weder zur Realität wird, noch dir dein zukünftiges Leben versaut!

Ich versuche es mal auf ganz andere Art. Zunächst sage ich dir, wie unser Rechtssystem aussieht, ohne es genauer zu wissen.

Normalerweise bist du solange unschuldig, bis du wegen einer Straftat ausgefallen bist, sich Polizei und Staatsanwalt um die Sache kümmern müssen. Das bedeutet aber leider auch, du hast jemandem schwer wiegend geschadet und wirst deshalb zur Rechenschaft gezogen, bekommst unter Umständen ein paar Jahre Haftanstalt per Gerichtsurteil und eventuell auch noch eine Summe verdonnert die sich gewaschen hat als "Entschädigung" deiner Schandtat.

Na, nun überlege mal wie sich das für dich auswirken könnte, drei Jahre in den Knast zu müssen und zusätzlich noch 20000 Euro Schadenersatz zahlen zu müssen!

Wäre es nicht klüger, du unternimmst alles um nur ja nicht mit solcherlei zu tun zu bekommen. Erste Anlaufstelle wäre der Hausarzt. Der ist sowieso zum Schweigen verpflichtet und du kannst ihn darauf hinweisen.
Der Arzt wird dich an eine weitere Stelle über- oder verweisen und du musst wohl nicht erst Monate warten.

Denke ab jetzt immer daran, wenn du deine spinnerte Idee in die Tat umsetzt, bist du straffällig geworden und hast wegen solcherlei alle Konsequenzen zu tragen! Hol dir lieber einen runter, als dir dein Leben mit Haftstrafe und Schadensersatz zu versauen!

Entschuldige, wenn ich es mal so deutlich ansprach. Man muss dich ja vor dir selber schützen, dich aufwecken bevor es zu spät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch zum Therapeuten gehen, ohne dass deine Eltern etwas erfahren ;)
Einfach einen Termin ausmachen und deine Krankenkassenkarte mitnehmen.
Der Therapeut wird deinen Eltern nichts sagen, genauso wenig wie die Versicherung. Wenn ihr allerdings privat versichert seid, kommt in ein paar Monaten eine Rechnung. Vorher also am besten informieren, wie ihr versichert seid.

LG und viel Glück dabei, das alles in den Griff zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:19

ok danke für die info, ich weiß nur nicht ob in der nähe einer ist!

0
Kommentar von cassandra1999
26.12.2015, 15:19

Schau mal im Internet, da könntest du was finden :)

0
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:26

ok

0
Kommentar von Seanna
26.12.2015, 15:30

Und wer unterschreibt deiner Meinung nach den Therapie Antrag eines Minderjährigen nach den probatorischen Sitzungen?

0

Guten Tag,

in meinen Augen ist diese Situation sehr bedenklich. Hier ist oftmals der schmale Grad zwischen Phantasie und Realität nicht mehr weit auseinander, weshalb dann auch Mädchen vergewaltigt werden und es zu langen Haftstrafen kommt. Auch bei diesen Personen hat es mal so angefangen, bis sie mit der Phantasie nicht mehr klar kamen und es real ausleben mussten.

Ich finde daher, dass du schleunigst gegen das Problem etwas tun solltest, bevor etwas schlimmeres passiert und du einige Jahre hinter Gitter verschwindest und eine andere Familie unglücklich gemacht wird.

Das hat nichts mehr mit Phantasie zu tun wo es um den Sexualtrieb geht. Jeder der das Gegenteil sagt will ich erleben, wenn einer seine Tochter vergewaltigt und dann bei Gericht genau solche Sätze zu hören bekommt. Ihr seid die ersten die fragen wieso niemand früher etwas unternommen hat.

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang es dir nur vorstellst is es ja egal☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfolisx
26.12.2015, 15:20

das ist ja das problem ich denke richtig drüber nach!! ich will sie sogar beschatten damit ich weiß wann ich am besten zuschlagen kann

0

Was möchtest Du wissen?