Frage von juliane03, 55

Schwerer Sport dreimal pro Woche oder jeden Tag leichten Sports. Was hilft mehr beim abnehmen (bauchworkout)?

Antwort
von Sunnycat, 36

Die Faustregel zum Abnehmen lautet ja, man sollte sich während des Sports immer noch unterhalten können, also nicht so verausgaben, dass du total aus der Puste kommst, außerdem was nützt es dir, wenn du schweren Sport machst und dir dann 2 Tage die Knochen weh tun? Ergo: lieber jeden Tag leichten Sport

Antwort
von Omersentuerk, 26

Du musst darauf achteb das du nicht mehr isst als zuvor,und jeden tag sport ist besser da dein körper “eher damit zurechtkommt“

Antwort
von Johannisbeergel, 22

Zum Abnehmen ist der Sport kaum relevant, weil man durch ein "mehr" an Anstrengung (gerade wenn man es vorher auch schon nicht so ernst mit Sport meinte) automatisch mehr Appetit hat bzw darauf vorbereitet sein muss.

Beispiel: Optimal für Sport ist es 2 Stunden vorher langkettige Kohlenhydrate zu essen (Reis, Nudeln, ...) und direkt im Anschluss "fordert" der Körper immer wieder die Speicher aufzufüllen. Das sind schon zwei Mahlzeiten, die man anders angehen könnte, wenn man nur aufs Kaloriendefizit achten würde (was unter Umständen eben auch mehr Sinn machen könnte). Besonders weil Low Carb mitunter das "leichteste" ist, um Gewicht zu verlieren. 

Ein Bauchworkout ist zu vernachlässigen. Solange man nicht zB mal ne Stunde joggt (~700 kcal verbrennt), fällt es in der Rechnung kaum auf.

Antwort
von Gwennydoline, 25

Dein Augenmerk sollte nicht auf dem Abnehmen liegen und was "mehr bringt", sondern darauf, was dir Spaß macht. Seh das Abnehmen als positiven Nebeneffekt. Wenn du nur das machst, was zum Abnehmen das Beste ist wirst du nicht lange dabeibleiben und ganz böse in die Jojo-Falle tappen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community