Frage von MarcelDo02, 55

Schwere Verletzung am Knie?

Hallo erstmal.. Ich erzähle mal die gesamte Geschichte damit ihr es versteht! : Also vor knapp 4Jahren in einem Fußballspiel (ja vor 4Jahren!!!) hat sich mein Leben verändert. Kurz vor dem Ende ist mir ein spieler ins linke Bein/Knie gesprungen/gegrätscht und mein Knie ist volle Wucht nach hinten geknickt... Krankenwagen musste kommen sie haben mich aber nicht mitgenommen weil es kein Bruch oder Kreuzbandriss oder so war (deren Meinung) nun.. ich hab mir nichts gedacht waren beim Artzt der sagte es ist nur ne sehr sehr starke Prellung und ich falle für 1Monat aus... nun nach dem Monat spielte ich wieder Fußball usw. doch das Knie hat Probleme gemacht... nach paar Wochen fiel mir auf das am linken Kniegelenk sich etwas dickes bildet... Wir gingen zum Artzt der hat aber nichts rausgefunden und hat uns zum MRT Bild geschickt.. Da wurde mir gesagt das es eine etwas dickere Zyste war die sich wegbilden wird in den nächsten Wochen doch so war es nicht... wir gingen zu einen Sportartzt der sagte es sei eine sehr dicke Zyste und die muss raus! Und dann stand der OP tag letztes Jahr im November.. nach der OP sagte er mir es war keine Zyste sondern eingekapseltes Blut das er entfernt hat, doch er wusste nicht wieso ich so dermaßen schmerzen hatte... Nun nach der OP hat er kontrolliert und sagte alles prima, 1-2Wochen später ging dieses dicke ding immer nochnicht weg... wir gingen nochmal zum Artzt und der sagte es sei die Schwellung.... Wir dachten uns dabei nichts und nun laufe ich seit 2 1/2 Wochen mit Krücken rum weil mein Knie sehr sehr dolle beschwerden macht... Nun waren wir vor 2 1/2 Wochen beim Hausartzt der hatte nur ganz leicht gedrückt und ich musste vor schmerzen weinen... Ich bin 14. Er verschrieb mir bis zum 1.6.16 Und er schickt und zum MRT wo sich was herausstellt. das MRT wird in 4Tagen sein also am 31.5.16 Der Artzt sagte er hat ein Verdacht auf Kniebinnenschaden?! Hab ich noch nie gehört... Könnt ihr mir sagen ob diese Verletzung hart ist oder doch leicht? und wie man sie Behandelt und was genau ein Kniebinnenschaden ist ;) Hilft mir...

Antwort
von DesbaTop, 26

Ein Kniebinnenschaden ist einfach ein Schaden im Inneren des Knies. Mehr sagt der Begriff nicht aus - weder über die Art der Verletzung noch
über ihre Schwere.



Was genau kaputt ist, wird sich im MRT zeigen



Kommentar von MarcelDo02 ,

Ok Danke! Ich hab gehört es ist das Kreuzband oder Innenmeniskus gemeint?

Kommentar von DesbaTop ,

Kann damit gemeint sein, ja. Steht aber nicht 100%ig fest. Da wirst du wohl oder übel abwarten müssen.

Und Gute Besserung!

Kommentar von MarcelDo02 ,

Vielen Dank ;(

Antwort
von malour, 24

schau mal hier, vielleicht hilft dir das.http://www.med-library.com/binnenschaedigung-kniegelenk-definition-therapie-info...

ps. mein Kind hatte das auch, durch einen Sportunfall, es wurde operiert und heut ist alles wieder ok.

Kommentar von MarcelDo02 ,

Ok danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community