Schwere körperverletzung (notwehr) Strafmaß?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn das Mädchen nichts dagegen hatte angefasst zu werden, dann hätte Person X und seine Freunde nicht dazwischen gehen sollen. Ich meine, vllt war das Mädchen eine Freundin von Person Y.
Nun kommt es darauf an, wer zuerst handgreiflich geworden ist (und das muss Person X am besten wissen):
- Wenn Person Y handgreiflich geworden ist, dann ist es egal ob das Mädchen angefasst werden wollte oder nicht, da sich Person X nur wehren wollte
- Wenn Person X zuerst handgreiflich geworden ist, dann kommt es darauf an, wie das Mädchen behandelt wurde (von Person Y vor dem Eingreifen):
• Sollte das Mädchen sich gewährt haben und Person X ist infolgedessen dazwischen gegangen, dann kann auch Person X zuerst handgreiflich werden, schließlich wollte er nur das Mädchen beschützen
• Sollte das Mädchen zu keiner Zeit in Gefahr gewesen sein, da sie vielleicht damit einverstanden war, dass sie Person Y und Freunde anfassen, dann war das Eingreifen von Person X unnötig. Wenn Person X auch noch zuerst zugeschlagen hat, dann kann er auch mit Konsequenzen rechnen. Ist aber Person Y zuerst handgreiflich geworden, so spielt es keine Rolle, ob das Mädchen angefasst wurde und es wollte oder nicht, da Person X sich wehren MUSSTE.

Jetzt kannst du schauen, welcher Verlauf der Geschichte in deinem Fall zutrifft und dir damit ausrechnen wer negative Konsequenzen daraus zieht.
Gegen die Anzeige kann Person X nichts machen, da jeder das Recht hat jemanden anzuzeigen (ob zu recht oder nicht) und es wird sich in schlimmsten Fall vor Gericht klären, wer Recht hatte und wer nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeleEmma123
28.10.2015, 18:06

Danke das bringt mich sehr weit :) das Mädchen wollte übrigens nicht angefasst werden. und Person Y hat zuerst zugeschlagen

0
Kommentar von Luca2698
28.10.2015, 18:09

Also in dem Fall spricht alles für Person X, da er und seine Freunde sehr mutig gehandelt haben und das "Handgreiflich- Werden" (gibts dieses Wort überhaupt :D) nur Notwehr gewesen ist

0

*ein Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung