Schwere entscheidunng?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also schon aufgrund dieser Überraschung würde ich an deiner Stelle zu deinem Freund tendieren. Wenn du ihn letztes Jahr schon versetzt hast, dann ist er dieses Jahr dran. Sonst würde er, wie jeder andere Mensch auch, sauer sein, da er extra was für dich gemacht hat. Mach doch einfach nächstes Jahr was mit deiner besten Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztes Jahr sie - dieses Jahr dein Freund. Da braucht sie sich nicht zu beschweren.

Zu Dritt könnte eine Lösung sein. Aber falls dein Freund vielleicht ein Ring in der Überraschung hat, käme das vielleicht nicht so gut. Wobei es da bestimmt bessere Anlässe, als Silvester gäbe. Frage ihn uns schau, wie er reagiert. Falls er auch nur etwas zurückhaltend zusagt, sage deiner Freundin ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe zwar nicht, wieso ihr nichts zu dritt machen könnt, aber wenn das nicht geht, dann geh zu deinem Freund. Mit deiner besten Freundin kannst du dich ja vorher oder an Neujahr noch treffen. Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, dann wird sie das schon verstehen.

Ich an deiner Stelle würde ja einfach mit mehreren Freunden (Freunde von dir, Freunde von deinem Freund und deiner Freundin, einfach eine (große) Sylvester-Party machen. Das macht doch immer richtig Fun. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach was mit beiden machen. Die Überraschung kann er dir auch wann anders geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch einfach was zu dritt machen und die Überraschung einfach verschieben:) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht doch was zu dritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung