Frage von viktor1234123, 16

Schwere Depression wie geh ich mit meiner Freundin um & wie bekomm ich sie wieder dazu Sex zuhaben?

Meine Freundin ist 25 Jahre alt hat zwei Kinder und leidet an schweren Depressionen wie gehe ich am besten mit ihr um & ihrer Depression & wie bekomm ich sie wieder dazu dass wir beide Sex haben ?

Antwort
von Nightwolf2016, 12

vielleicht erst mal schauen das du deine Freundin Unterstützt und je nach schwere der Depression mal eine Ambulanz aufsuchen um sich beraten zu lassen, es ist ganz Normal in einer Depression das man keine Lust mehr hat und glaube mir es gibt da kein Mittel damit Sie es mit dir wieder macht. Ihr braucht jetzt viel Kraft und ne menge Zeit wenn Sie sich auf eine Therapie einlassen sollte Stationär dann rechne mit 6-8 Wochen für eine Medikamentöse Einstellung vorausgesetzt Sie will sich Behandeln lassen.

Antwort
von sweetSquirrel, 8

Hilf ihr ihre Depressionen zu überwinden. Wenn du ihr sagst, dass du dich trennst wenn sie nicht mit dir schläft, wird sie wahrscheinlich dir zu liebe sich benutzen lassen, aber damit machst du ihre Depressionen schlimmer und ziehst Hass auf dich. Zwing sie also zu nichts. Bevor sie mit ihren Depression nicht abgeschlossen hat, wirds schwierig. Wenn sie dir das nicht wert ist, dann bleibt nur ne Trennung.

LG

Antwort
von Biancasucht, 8

Was du ihr auch Vorschlagen kannst ist eine Mutter-Kur da wird ihr auch geholfen und sie kommt erstmal für eine Weile aus dem Alltag raus. Was für manche auch schon befreiend sein kann. 

Bei mir und meinem Partner ist das ähnlich, zwar habe ich keine Depressionen aber seitdem unsere Große da ist (und die ist schon über 2) läuft es bei uns auch sehr reduziert im Vergleich zu vorher,da mir einfach oft die Lust dazu fehlt.

Antwort
von Greta1402, 7

Sie sollte eine Therapie machen und du solltest mehr Mitgefühl zeigen .
Ich glaube ,ihr habt jetzt andere ,wichtigere Baustellen als Sex .

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Sie sollte unbedingt eine Therapie machen. Schon wegen der Kinder. Vielleicht kannst du mit und verstehst dann vieles besser

Antwort
von TheAllisons, 3

Geht zusammen zu einer Paartherapie, wenn das nicht hilft, sollte deine Freundin selbst mal eine Therapie in Anspruch nehmen

Antwort
von HrKoemmlich, 3

Und da hast du jetzt keine anderen Sorgen als einen wegzustecken?

Überreden geht schon mal gar nicht. Versuch lieber mal mit ihr zusammen zu ergründen, woher die Depression rührt und arbeitet erst mal daran. Dann kannst du irgendwann mal wieder an Sex denken.

Antwort
von CaptnCaptn, 2

Wenn dich an ihrer Depression nur stört das ihr kein Sex mehr habt, würde ich mir eher Gedanken um dich machen.

Geht beide zu einer Therapie...

Antwort
von Nashota, 3

Deine Freundin hat wohl andere Probleme, als mit dir Sex zu haben, hm?

In erster Line brauchst du Verständnis.

Und sie sollte in Behandlung sein, um Hilfe zu bekommen.

Antwort
von Indivia, 3

Du solltest ihr beeistehen.

Das mein ex mich damals in der Zeit zum sex drängen wollte, hat es mir noch schlechter  gehen lassen, also schlag dir das erstmal aus dem Kopf.

Woher hat sie die Diagnose?

Antwort
von Virginia47, 3

Du bist egoistisch - mehr fällt mir dazu nicht ein.

Sie leidet - und du denkst nur an dein Vergnügen.

Antwort
von Sachbearbeiter2, 2

geh zu einem paartherapeuten bzw. du zu einer selbsthilfegruppe für angehörige.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community