Frage von Traumtanz66,

Schwere Blasenentzündung - gleich KH jetzt oder später zum Arzt?

Guten Morgen könnte man ja fast schon sagen. Folgende Situation: Ich sterbe gerade tausend Tode. Ich habe solche abnormalen Blasenschmerzen, wenn ich gehe, sitze, liege und vom urinieren wollen wir erst gar nicht sprechen! Darf man wegen sowas ins Krankenhaus gehen? Oder lieber bis 8 warten, wenn mein DOC aufmacht?

Liebe schmerzfreie Grüße

Antwort von Minischweinchen,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

Du kannst natürlich ins Krankenhaus in die Notaufnahme gehen, wenn Du es nicht mehr aushältst! Dort wird gleich mal Dein Urin untersucht und Du bekommst dann ein Antibiotika. Du solltest jetzt ganz viel Trinken, daß ist ganz wichtig, Blasen- und Nierentee ist auch sehr gut, Wärmflasche auf Bauch, warm halten, ab ins Bett oder auf die Couch. Die Klinik wird Dich dann eh auch zu Deinem Arzt schicken, geh aber zum Urologen, nicht zum Hausarzt, weil der Urologe ist der Facharzt für sowas, weil wenn Du so starke Schmerzen hast, hast Du vielleicht auch schon eine Nierenbeckenentzündung, der Arzt wird auch Blut abnehmen, Ultraschall machen, evlt. Röntgenuntersuchung, aber wenn es nicht mehr geht, als erstes in die Klinik!

LG und ganz schnelle Besserung

Antwort von Amiria,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich leide auch immer wieder an einer schimmen Blasenentzündung und weiß wie weh das tun kann :(. Kommt denn schon Blut?

Was ich empfehlen kann ist: - ganz viel Tee trinken, es gibt auch einen speziellen Blasen und Nieren Tee der ist richtig gut -ein warmes Bad -Wärmflasche das hilft natürlich alles nicht sofort, aber es hilft nach einiger Zeit.

Wenn es wirklich garnicht mehr geht, und schon Blut kommt dann fahr ins KH!

Gute Besserung!

Antwort von kypros,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Trinke viel Wasser. Keine Säfte. Milch – egal, welche. Toaste Weißbrot – aber KEINE Margarine – möglichst schwarz / enthält Lauge. Nichts, was Säure enthält, oder Säure im Verdauungstrakt bilden kann!

Und dann noch das Bier – kein Witz – Hefe im Bier hemmt Entzündung. Lauge in der Milch verändert den PH-Wert in Richtung Lauge – also das Gegenteil von Säure.

Kein Aspirin – könnte Ascorbinsäure enthalten = Vitamin C

SO – bin am Ende mit meinem Latein – oder mit den Mitteln, die dir gerade zur Verfügung stehen könnten. Was man vermutlich oft im Haushalt finden Könnte…

Gute Besserung – und schlafe schmerzfrei ein

Antwort von hutzel08,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo, wenn du für dein Empfinden tausend Tode stirbst, dann warte bitte nicht, sondern fahre direkt ins Krankenhaus. Glaub mir, es gibt genug Leute, die wegen Husten zur Notambulanz fahren :-(( Aber du brauchst dich diesbezgl. nicht zu schämen. gute Besserung

Antwort von coeleste,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

gleich kh bei solchen schmerzen.

kommt vlt zu spät dieser hinweis:

http://www.gesunde-hausmittel.de/blasenentzuendung

Antwort von Reiner007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn du so satrke Schmerzen hast würde ich auch ins Krankenhaus fahren....oder per Taxi

Antwort von dasSchaf2708,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ab ins KH. Starke Schmerzen sind immer ein Notfall. Wenn es so weh tut helfen auch keine Hausmittelchen mehr, nur noch Antibiotikum und das zügig! Mit einer nicht rechtzeitig behandelten Blasenentzündung ist nicht zu spaßen.

Antwort von oliberlin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gute Besserung - der Notruf lautet 112!

Antwort von diroda,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Viel trinken und wenn der Arzt auf macht gleich hin gehen. Die haben bestimmt keinen urologischen Notdienst im Krankenhaus. Auf die schnelle läßt sich da auch nichts machen außer viel trinken das der Urin möglichst stark verdünnt wird.

Kommentar von Kitara,

doch haben die. Also, ob es der Urologe war, weiß ich nicht, auf jeden Fall haben die da jemand, der dir helfen kann !

Weiß ich, weil eine Bewohnerin von meiner Arbeit vor ein paar Wochen am WE mit ner Blasenentzündung im KH war.

Antwort von KiraBianca,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo vamouz,

sofern Du in einer Großstadt lebst, würde ich da besser den ärztlichen Notdienst anrufen. Wenn Du die Telefonnummer nicht kennst, am besten Herrn google.de fragen "ärztlicher Notdienst Stadtname". Und sonst rufe die 112 an. Die werden Dir schon sagen, ob sie vorbeikommen und Dich ins Krankenhaus karren oder was Du machen sollst.

Gruß Kira-Bianca

Antwort von Kitara,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jap, ab ins KH, da darf man auch hin, wenn der Kopp noch nicht unterm Arm ist :-) Wirst wahrscheinlich Antibiotika bekommen.

Gute Besserung !

Antwort von Maynard90,

Ich kenne kein Fall bei dem jemand wegen "Abnormaler Schmerzen" nicht ins Krankenhaus dürfte. Du musst einschätzen ob es wirklich von Nöten ist.

Antwort von NachtsImWald,

ist das dein ernst? geh ins kh -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community