Frage von Matthias170599, 56

Schwerbehindertenausweis - PKW Ermäßigung?

Hallo,

ich bin 17(in Kürze 18)und besitze einen Schwerbehindertenausweis (GdB 70; MZ "H", "G"). Ich habe gelesen, dass ich auch Privatfahrten bezahlt bekommen kann. Das muss ich nur bei der Steuer absetzen. Ich bin noch Schüler und habe kein Einkommen. Geht das trotzdem?

Vielen Dank für Antworten!

Antwort
von Schneefall222, 31

Ich habe mal gehört, das man sich beim Merkzeichen "G" entscheiden muss entweder "kostenlos" öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder die Reduzierung/Wegfall der KFZ-Steuer.

Antwort
von findesciecle, 20

Mit G kannst Du 50% von der KFZ-Steuer befreit werden, mit H zu 100 %. Das ist aber nur die KFZ-Steuer und Du musst das KFZ auf dich zulassen, nicht z.B. auf die Eltern! 

Dazu gehst du am besten zum nächsten Zollamt -  in jeder Großstadt. Da der Zoll eine Bundesbehörde ist, gibt es keine Zuständigkeiten nach Wohnort - du kannst das Nächstgelegene raussuchen! Du kannst die KFZ-Steuer-Erleichterung auch bei der Zulassungsbehörde beantragen, die leiten das ans Zollamt weiter - aber das dauert und oft leiten sie das nicht nicht korrekt weiter - direkt beim Zoll ist die bessere Variante. 

Einkommenssteuer zahlst DU nicht, also kannst Du auch nichts absetzen. Wenn Du in Schul- oder Berufs-ausbildung bist, können deine Eltern ihre Einkommenssteuerlast quasi durch Dich reduzieren - das wissen deine Eltern aber!

Wenn das KFZ auf dich versichert ist, kannst Du versuchen, bei der VErsicherung auch ein Rabatt für Schwerbehinderte herauszuschlagen - das ist Verhandlungfreiheit: meines Wissens bieten das kaum noch VErsicherer an und der Rabatt wäre nichts besonders hoch (max 5-10 %)

Antwort
von loema, 37

http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Merkzeichen-G-680.html

Deine Eltern könnten das eventuell absetzen.
Du nicht, weil du selbst kein Einkommen hast.

Antwort
von fiwaldi, 25

Bei "G" bekommt der Halter(=Behinderter) 50 % KFZ-Steuer-Ermäßigung

Bei H sind es, glaube ich (weiß es aber im Moment nicht genau) 100 %

Ein Steuerfreibetrag ist auch höher, aber nur bei Einkommen interessant.

Antwort
von sozialtusi, 45

Von was willst du das denn dann absetzen? Nein, das geht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community