Frage von su812, 133

Schwerbehindert a,ag,RF und B ist mein Auto aus der Insolvenzmasse raus ?

Hallo, bin seit April 2016 in der Insolvenz.Bin schwerbehindert mit den Merkzeichen a, ag, RFund B.Da mein TÜV abgelaufen war und ich für mein altes Auto auch keinen bekommen habe habe ich mit meiner IV gesprochen und ich durfte mir ein anderes kaufen, sie wollte auch keinen Kaufvertrag oder änliches sehen. Habe mir dann laut kaufvertrag einen Ersatzteilspender geholt. Dieser ist aberl laufend kapput , dass ganze ist jetzt 8 Wochen her. Nun würde ich ihn gerne dem Händler zurück geben, da mein Sohn mir seinen verkaufen würde für das Geld was ich vom Händler bekomme.Es ist auch ein altes Auto von 1998 aber besser als der Ersatzteilspender. Muß ich meinen IV darüber informieren und darf ich das überhaubt? Ist denn das auto aufgrud meiner Behinderung, wirklich aus der Masse raus? Für eine Antwort währe ich sehr dankbar mit freundlichen Grüßen

Antwort
von martello, 7

alles quatsch.Wenn du der Behinderte bist,und du lässt dich vom Zoll Steuerbefreien (kannste mit a,ag.Dann muss der wagen auf deinem Namen angemeldet sein und niemand darf ihn fahren entweder Du sitzt daneben oder jemand geht für dich zur Apotheke.Mit ag bekommst du die Blaue Rollstuhlkarte. Hab ich gerade alles durch

Antwort
von rbeier, 34

Ich würde hier kurz Rücksprache mit dem IV halten.

Wenn es das Auto deines Sohnes ist, warum lässt Du es nicht auf diesen angemeldet?

Dann hätte der IV damit auch nicht wirklich viel zu tun.

Bei meinem Vater haben wir es nach Rücksprache mit unserem Hausanwalt auch so gemacht. Der fährt jetzt faktisch das Auto meiner Schwester obwohl es eigendlich seines ist.

Hat den IV nicht interessiert und viel auch nicht in die Masse!

Kommentar von su812 ,

Vielen Dank für Deine Antwort, Ja genau, dass habe ich gerade mit meinem Mann besprochen.Das mein Sohn das Auto einfach auf seinen Namen weiter angemeldet lässt.

Aber was mache ich denn mit dem anderen Auto? Kann ich das einfach still legen lassen, sprich nicht abmelden, sondern nur die Versicherung einfach ruhen lassen oder so. Denn verkaufen darf ich es ja nicht in dieser fase meiner Insolvenz.Oder?

LG

Kommentar von rbeier ,

Du musst für das Auto wenn es angemeldet bleibt lediglich eine Haftpflichtversicherung bezahlen.

Wenn das Auto vollständig abgemeldet wird, wird es in die Masse fallen.

Kommentar von su812 ,

Vielen Dank, für deine Antwort sie hat mir sehr geholfen. Aber sowas hatte ich mir fast gedacht

.Da ich Behindert bin brauche ich keine Steuern bezahlen, also bezahle ich lediglich die Haftpflicht und lasse das Auto einfach stehen, habe ich doch richtig verstanden oder?

So ist es ja nicht abgemeldet und ich stelle den Ersatzteilspender einfach z.B in die Garage meiner Eltern. Währe doch dann so OK oder?

Wenn ich in der Wohlferhaltensphase der Inso bin melde ich es ab. Ist das so OK?

Entschuldigt bitte die unwissenheit aber ich schreibe hier, dass erste mal und auch die Inso ist neu und belastet mich schon sehr.

LG und ein großes Lob an alle Kommentatoren

Kommentar von rbeier ,

Ja, so kann man es machen.

Einfach in die Garage, die Haftpflicht weiter bezahlen und gut ist.

Hin und wieder sollte man das Auto aber mal bewegen sonst geht es vom langen stehen kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community