Frage von jemandmitherz, 132

Schwer Verliebt & dann abgehauen, wie erklären?

Vor einem Jahr habe ich mich in einem Mädchen verliebt. Wir haben uns 4 mal getroffenen und beim letzten mal lud sie mich zu ihr ein, der abend war echt schön zuerst lernte ich ihre Eltern und Geschwister kennen, dann haben wir noch etwas im TV angesehen und nebenbei berührten wir uns etwas. Die Stimmung war wunderbar, dann kam ihr kleiner Bruder zu uns ihr spielte mit uns und dann nahm er plötzlich unsere Hände und führte sie zusammen. Da sahen wir nur an und es, ja, es war einfach unbeschreiblich. Gegen Mitternacht hat sie mich gefragt ob ich übernachten werde oder nicht. Ich zögerte dann, da meine Eltern mir damals extrem Stress gemacht haben. Daher bin ich gegangen. Und ich fühlte mich echt schlecht. So einen tollen Abend voller Gefühle und so ein Mädchen habe ich noch nie erlebt und ich gehe einfach? Ich kam Zuhause an und ich saß für mehrere Minuten einfach nur da. Seit dem denk ich sehr oft daran und kriege es nicht aus meinem Kopf. Nun bin ich 18 Jahre alt, seit mehreren Jahren leicht depressiv und seit dem ist es mehr geworden. Inzwischen habe ich andere Mädchen kennengelernt doch es war nie so Perfekt und einzigartig wie damals. Daher habe ich auch die im Stich gelassen. Manchmal denke ich es ist vorbei, vergiss es. Doch Vor kurzem ginges mir echt schlecht, das war einer meiner schlechtesten Tage überhaupt. Erst nachher bemerkte ich das es genau ein Jahr her war. Ich weiß echt nicht was ich machen soll, ich mag das nicht einfach so liegen lassen, Einerseits möcht ich wissen ob sie damals auch solche Gefühle hatte, doch wir haben lang nicht mehr richtig miteinander geschrieben. Es ihr erklären würde ich auch gerne, nicht das sie dachte ich fand sie nicht toll, aber wie soll ich da anfangen?

Für Tipps und eurer Meinung wäre ich sehr Dankbar.

Antwort
von Universal0, 69

Diggah wenn ich du wäre, würde ich jetzt oder spätestens morgen, aber schon heute anschreiben und sÍhr sagen dass du dringend mit Ihr reden musst! Du tust alles bis Sie einverstanden ist sich mit dir zu treffen! So schnell es geht und du Ihr alles gestehst, was es für ein Fehler war du das du gegangen bist etc. einfach alles!!! Das solltest du nicht verschieben fang an!!

Antwort
von Isabelle4you, 108

Hey, das hört sich nach der Richtigen an! Ich würde ihr jetzt sofort eine Nachricht schicken und einfach nach einem spontanen Treffen die Tage fragen! Danach kannst du ihr alles in Ruhe erklären und dir auch ihre Gefühle dazu anhören. Glaub mir, dir wird ein Stein vom Herzen fallen.

LG und ganz viel Glück!
Isa

Antwort
von mickey003, 74

Wage es! Du musst sie unbedingt anschreibe. Bau den Kontakt wieder auf, schreib sie einfach mal an, mehr als eine Absage kannst du nicht bekommen.

Antwort
von MiencheLoop, 84

Nachdem du gegangen bist und nicht bei ihr geschlafen hast , hättet ihr dann nicht mehr geschrieben oder Kontakt gehabt ? :o
Schreib sie einfach mal an und Bau den Kontakt dann wieder auf :)

Kommentar von MiencheLoop ,

Hattet*

Kommentar von MiencheLoop ,

Autokorrektur 🙄

Antwort
von zahlenguide, 21

Ich schlage dir vor, dass du wenn du das nächste mal sie siehst mit ihr über lustige Themen sprichst. Wenn du dann merkst, dass sie sich wohl fühlt, kannst du ihr sagen, dass du leider gleich weiter musst, aber wenn sie Lust hat, könnt ihr euch ja heute oder morgen treffen. Wenn sie "ja" sagt, könnt ihr eure Telefonnummern tauschen und dann euch treffen.

Beim Treffen redet ihr wieder über komische Dinge und hin und wieder berührt ihr euch an den Händen und am Rücken. Wenn ihr euch mal nichts zu sagen habt, dann schaut euch einfach tief in die Augen.

Falls sie nachfragt, dann sage ihr, dass es dir damals komisch vorkam bei ihr zu übernachten, weil ihr euch ja kaum kanntet und ihre Familie dabei war. Denke aber, dass das kein großes Thema zwischen euch sein wird, weil ihr euch ja scheinbar gut leiden könnt.

Trau dich. Immerhin scheinst du sie ja wirklich zu vermissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community