Schwer Schlafstörung (42h) ohne schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich find es auch recht gefährlich.

Ab ca 60 Stunden Schlafentzug können Halluzinationen auftreten.Um 20:00 wärst du da schon nah dran.

Was, wenn dieser Zustand bei dir schon früher eintreten sollte und dir deswegen was passiert (auf dem Heimweg z.B.). Oder dein Kreislauf macht schlapp und dich hauts um. 

Ich würds nicht machen, aber es ist ja deine Entscheidung.

Kannst du nicht mit dem Chef reden, ob du wenigstens ein bisschen früher gehen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für recht gefährlich. Je nach dem was du arbeiten musst. Und hast du mal darüber nach gedacht, was passiert, wenn du einen Fehler wegen Übermüdung machst - selbst wenn niemand zu Schaden kommt....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoSwSoul
24.10.2016, 08:31

ich bin Mediendesigner und bin Momentan auf Probe in einem neuen Betrieb ich kann es mir nicht leisten in den ersten 2 Wochen breitkrank zu sein wegen Übermüdung 

0

Was möchtest Du wissen?