Frage von Alberta38, 24

Schwellung Schamlippen seit 1 Woche - was tun?

Hallo! Vor 5 Tagen habe ich mich selbst befriedigt. Seitdem ist meine re Schamlippe sehr geschwollen was total unangenehm ist. Ich mache Tannolact Sitzbäder und war heute beim Gyn. Der weiß jedoch auch nicht was das ist. Mal mehr und mal weniger Schwellung und beim "pressen" vermehrt. Habt ihr Erfahrungen damit und könnt mir helfen? Bin für jeden Tipp dankbar!

Antwort
von Noeru, 18

Könnte eine Zyste sein. Sowas kommt schon mal vor. Manche Frauen haben das auch bei zu engen Hosen, sportlichen Aktivitäten wie Reiten etc.

Beobachte das einfach mal länger. Wenn es eine Zyste ist, geht die von allein wieder weg. Wenn es nach ca. einer Woche nicht besser wird oder wenn es sich verschlechtert, geh nochmal zum Gyn. Der kann eine Zyste dann eventuell ausschließen und weitere Untersuchungen durchführen.

Gute Besserung!
Noeru

Antwort
von Alberta38, 10

Ich denke eine Zyste ist es nicht. Die Blutgefäße sind einfach prall gefüllt und laufen nicht richtig ab. Pressen verstärkt die Schwellung und durch Kälte wird es für ein paar Minuten weniger. Nimmt aber bei Raumtemperatur wieder zu. :(

Es ist echt störend,hatte das noch keine von euch?? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten