Frage von Triggerstops, 92

Schwellung nach beschneidung was soll ich tuen?

Hey, und zwar hatte ich vor 5 Wochen eine Beschneidung und es ist immernoch eine Schwellung vorhanden. Die Schwellung ist zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber sie ist noch da. Sollte ich noch abwarten oder zum Arzt gehen?
Bin dankbar für Tipps!!

Antwort
von XxLemonHaZeXxX, 52

Mal ne andere Frage. Wie alt bidt du? 

Kommentar von Triggerstops ,

15

Antwort
von surfenohneende, 37

Hey, und zwar hatte ich vor 5 Wochen eine Beschneidung und es ist
immernoch eine Schwellung vorhanden. Die Schwellung ist zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber sie ist noch da. Sollte ich noch abwarten oder zum Arzt gehen?


Gehe zum Arzt !

Jede Operation birgt Risiken ... das war schon immer so

Da sieht man wieder lasst Euch Nicht beschneiden, so lange es nicht medizinisch 100% notwendig ist & es keine Alternativen gibt ...

eine Religiöse Beschneidung birgt vollkommen unnötige Risiken

Du hast 5+ Wochen unnötige Probleme

Und wenn es kein Alternative zur Beschneidung gibt, muss es ein qualifizierter Chirurg (Mit Urologen-Kenntnissen) machen & nicht ein Amateur ( wie der eigene Onkel ) in der Türkei

Beschneidung erzeugt Probleme

Kommentar von Triggerstops ,

Bei mir wurde die Beschneidung von einem Chirurg durchgeführt.

Kommentar von surfenohneende ,

Bei mir wurde die Beschneidung von einem Chirurg durchgeführt.

Gut ... hoffentlich ein Kompetenter ...

Trotzdem zum Arzt

Und bedenke immer bei Jeder Operation, egal wie gering das Thema Multi-Resistente "Krankenhauskeime" / MRSA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten