Frage von dippat, 69

Schwellung in der Scheide?

Hallo, vor ca einer Woche hatte am Scheideneingang, etwa an der Stelle der Harnröhrenöffnung ein leichtes jucken. Konnte aber nichts weiteres feststellen. Ein paar Tage später bemerkte ich dort eine leichte, aber nicht weiter schlimme Schwellung, direkt hinter dem Scheideneingang, an der Wand. Sie fühlt sich irgendwie fest an und Fremd und wenn ich darüber fahre fühlt sie sich rau an (Wie die Innenwand der Scheide) Da ich momentan jeden Tag 12 Stunden arbeite hatte ich keine Zeit zum Arzt zu gehen und habe gehofft es klingt von selber wieder ab. Gestern hatte ich Schmerzen beim Wasserlassen und auch die Schwellung ist noch da und schmerzt. Jetzt habe ich zusätzlich (wie erwartet) noch meine Periode bekommen. Ich bin unsicher was ich nun machen soll. Was könnte es sein? Soll ich besser ins Krankenhaus fahren? Hatte jemand soetwas schonmal? Ich hatte an ein Pflanzliches Antibiotikum gedacht aus der Apotheke? Will nämlich das Krankenhaus am Samstag eigentlich vermeiden. Ausserdem kann ich da ich meine Periode habe doch sowieso nicht wirklich untersucht werden, oder?

Ich hoffe irgendjemand hat einen Rat für mich.

Antwort
von WosIsLos, 48

Ich würde übers Wochenende erst mal mehr trinken, damit sich da keine, bei Frauen so beliebte, Blasenentzündung bildet.

Wenns aber mehr juckt und auch noch brennt, dann geh lieber am Montag zum Arzt.

Antwort
von putzfee1, 19

Wenn du nicht wirklich schlimme Beschwerden hast, reicht es aus, wenn du am Montag zu deinem Frauenarzt gehst. Das solltest du dann aber wirklich machen!

Die Periode hindert den Arzt nicht daran, dich zu untersuchen.

Was willst du mit einem pflanzlichen Antibiotikum, wenn du überhaupt nicht weißt, was dir fehlt?

Antwort
von Goodnight, 46

Doch du gehst jetzt gleich in ein Krankenhaus mit Gynäkologie!

Kommentar von dippat ,

ich hab grade mal da angerufen, das sekretariat in der gynäkologie ist nicht besetzt... ich bin ja auch kein notfall oder? ich gehe glaube ich mal zur apotheke

Kommentar von Goodnight ,

Logisch ist das Sekretariat nicht besetzt, ist ja auch keine reguläre Sprechstunde.

Aber bitte, macht immer enorm viel Sinn Infektionen zu verschleppen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten