Frage von pvris, 36

Schwellung im Gesicht? Krankenhaus?

Hallo, ich hab seit längerem Juckreiz, hauptsächlich an den Beinen. Anfangs dachte ich, es liegt daran, dass meine Katze Flöhe hatte, der Tierarzt hat allerdings am Montag bestätigt, dass wir die erfolgreich los geworden sind. Der Juckreiz hat allerdings nicht aufgehört. Vorgestern hat es sich dann auf die Arme und Hände ausgebreitet und meine Hand war bis gestern total angeschwollen. Hab vermutet, dass es eine allergische Reaktion auf ein Medikament war, da ich erkältet bin. Vorhin ist dann schon wieder ein Finger angeschwollen und zeitgleich hat sich der Juckreiz auf mein Gesicht ausgeweitet. Nun habe ich eine (noch) kleine Schwellung direkt unter dem Auge. Habe im Internet gelesen, dass Schwellungen im Gesicht gefährlich sind, da sie sich auf die Atemwege ausbreiten können. Meine Mutter sagt wir sollen das erstmal weiter beobachten und meine Freunde sind der Meinung, ich soll sofort ins Krankenhaus. Was sagt ihr dazu? Kann das bis Montag warten und ich gehe dann einfach zum Arzt oder soll ich wirklich sofort ins Krankenhaus? Hatte sowas noch nie, weiß überhaupt nicht, wie ich damit umgehen soll. Einen Ausschlag habe ich übrigens nicht, es fängt einfach irgendwo an zu jucken, ohne das dort irgendwas zu sehen ist auf der Haut.

Antwort
von FlyingCarpet, 18

Sollte gleich mal in eine Notfallpraxis fahren.

Antwort
von KaiBerg, 27

Ich würde mal zum Hausarzt/Kinderarzt gehen oder zum Hautarzt 

Kommentar von pvris ,

Ich bin 21, also Kinderarzt eher nicht :D Also du denkst, dass keine akute Gefahr besteht und ich problemlos damit bis Montag warten kann?

Kommentar von KaiBerg ,

Ups, sorry. Ja ich denke du kannst noch warten :) Bei akuter Atemnot o.Ä. würde ich jedoch sofort den Rettungswagen rufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community