Frage von cleo8, 26

Schwellung am Nacken was tun?

Hallo, ich habe seid fast einem Jahr eine Schwellung am Nacken. Es ist rund und nicht so klein. Ich war damit beim Arzt wo ich es bemerkt habe (also schon was länger her) aber er sagte, dass ich abwarten soll. Es hat aber nicht weh getan deswegen habe ich das auch gelassen, da es mich ja gar nicht gestört hat. Seid 2 Tagen spüre ich aber ein Schmerz, wenn ich es anfasse. Hat vielleicht auch Erfahrung damit gemacht? Sollte ich zum Arzt gehen oder erstmal abwarten ob sich was ändert? Danke schön mal für die Antworten.

Antwort
von Schwoaze, 22

Mein Papa hatte da eine... aus den Fugen geratene Talgdrüse. Das wird normalerweise operativ entfernt.

Ob das bei Dir auch so ist, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Kommentar von nimaTheReal ,

Hatte mein dad auch:/

Kommentar von cleo8 ,

weißt Du vielleicht, ob das groß war? Oder was kleiner?

Kommentar von Schwoaze ,

Nein, das war ziemlich groß. Vielleicht... 2 - 3 cm im Durchmesser. Auf dem Nacken sieht das riesig aus.

Kommentar von cleo8 ,

ok danke Dir

Antwort
von Knuppertfresser, 9

ich würde nen arzt aufsuchen, oder erstmal eine Chreme kaufen (in einer Apotheke) die Schwellungen hemmt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community