Frage von KL123, 32

Schwellung am Innenknöchel?

Hallo:-) Ich hatte mir vor 3 Monaten den Innenknöchel geprellt beim Fußballspiel. Schmerzen waren nach ein paar Tagen so gut wie weg und ich konnte nach einer Woche auch wieder Fußball spielen. Da die Schwellung nach 4 Wochen nicht weg war, bin ich doch zum Arzt, der auf eine Entzündung tippte und ich 10 Tage lang Ipuprofen nehmen sollte. Jetzt sind mittlerweile 3 Monate rum und ich hab zwar keine Schmerzen, aber immernoch eine leichte Schwellung und meiner Meinung nach ist da auch irgendwas verhärtet. Jetzt meine Frage könnte es trotzdem sein, dass irgendwas mit dem Knochen ist oder ist es evtl nur ein verhärteter Bluterguss? Ich weis ihr seid keine Ärzte, aber vielleicht hatte jemand schon mal so was in der Art. Vielen Dank schon mal! LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Pinky26, 10

Hallo vllt hast du ein ganglion auch überbein genannt. Ist die Schwellung denn wie als wenn etwas Knorpel bzw gelartiges drin ist?

Kommentar von KL123 ,

Ja also mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt, aber kann sowas durch eine Prellung also durch einen "Schlag" entstehen?

Und ja es fühlt sich schon eben etwas hart also eher knorpelig an. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community