Schweizer Waffen Replikate zb Airsoft Gesetz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.
Ich bin aus Österreich, das schweizer Waffnegesetz ist mir nur teilweise bekannt.
Ich weiß nur, dass Privatläufer ohne Bewilligung keine Airsoft importieren dürfen. Wie man die Bewilligung bekommt, kann ich leider nicht sagen.
Ich würde dich dafür eher ins ASVZ (Airsoftverzeichnis) verweisen, da gibt es viel mehr Leute mit Ahnung über Airsoft als auf GF. Vielleicht findest du dazu einen Thread.
Lg leNeibs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nachträgliche Antwort, falls sie dir noch hilft:

Einfach einführen darfst du definitiv aber nicht. Wie das

von statten geht

weiß ich auch nicht, frage einfach mal den Zoll. Es bedarf auf jedenfalls einer bestimmten Genehmigung sowie einer volljährigen Person mit, sofern ich weiß, Aufenthaltserlaubnis C oder Schweizer Staatsbürgerschaft, die dann die Waffe bekommt.

Das ganze wird dir aber der Zoll mit Sicherheit erklären, google einfach aber mal nach dem richtigen

WaffG

der Schweiz, das ja auch

ASGs

erfasst

Gruß

Bloodmoon

PS: Rechtschreibkontrolle lässt sich heutzutage Online machen, daher ist das keine Entschuldigung mehr ;

)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helfatia
01.12.2015, 11:10

Das mit der Rechtschreibung ist so eine Sache. 1. Online Korrekturen sind nicht viel besser als Word 2. Die welche besser sind, sind dazu noch Kostenpflichtig, ich kann mir 1mal im Jahr etwas für mich selber Kaufen, muss ich auch noch das Zahlen würde diese eine Sache auch noch wegfallen.  und 3. bei jedem Kommentar oder Beitrag im Internet zuerst noch den Text von einem Program prüfen lasen wird mit der Zeit mühselige, das mache ich nur für Offizielle Dokumente und Bewerbungen so wie Offizielle E-mails.   also doch ich denke Legasthenie ist eine legitime Ausrede für gutefrage.net.  Ich weiss auch gar nicht warum man im Deutschsprachigen Raum  so auf die Rechtschreibung verrückt ist, ich schreibe wesentlich schlechter Englisch und auf Englischen Seiten (wo ich mich wesentlich öfter bewege) hat mich noch nie Jemand auf grund meiner Rechtschreibung kritisiert.

0

Was möchtest Du wissen?