Frage von HappyUnicorn4, 25

Schweizer Steuern?

Hallo ihr lieben, Und zwar würde ich gerne nach der Schule in der Schweiz als Industriekauffrau arbeiten, aber kenne mich mit diesen Steuern nicht aus. Wisst ihr wie viel ich da bezahlen müsste? Und braucht man da noch einen zweiten Ausweis ? Lohnt es sich in die Schweiz arbeiten zu gehen?

Antwort
von swissss, 22

Wenn du in die Schweiz auswandern möchtest kommen

etwa 100 Fragen dazu, welche auf eine Antwort warten.

Hier findest du alles.  . http://www.hallo-schweiz.ch/

.



Merke:
Nur wenn hallo-schweiz.ch (oder hallo-schweiz.de) drauf steht, ist unser Original "Hallo Schweiz" drin :-) ! 
D. h. kostenlose Information, eine hilfsbereite Community, keine kommerziellen Interessen, niemand will versuchen, an euer Geld zu gelangen. Der Grundgedanke vom Original war immer, etwas von dem immensen Wissen, das kostenlos im Web angeboten wird und von dem wir alle tagtäglich profitieren, zurückzugeben.*


Kommentar von HappyUnicorn4 ,

Dankeschön :)

Kommentar von Sidartha ,

hihi, die Seite ist lusig :)

Antwort
von ludpin, 25

Das lohnt sich auf jeden Falls, weil das Gehalt bis zu 3x höher ist. In der Schweiz sind die Steuern und Sozialabgaben viel geringer. Der Steuersatz hängt vom Kanton ab, manche haben gar keine. Es bringt nur was, wenn man auch in der Schweiz wohnhaft ist und mit der Mentalität der Schweizer klarkommt. Bei vielen ist der Deutsche keiner der richtig dazu gehört und kann ggf. von den Kollegen gepiesackt werden.    

Kommentar von xo0ox ,

Dafür ist der Lebensunterhalt auch um einiges höher.

Das mit den Deutschen die gepiesackt werden, ist stark vom Umfeld abhängig. Und ob man ein offener Mensch ist, kenne viele Deutsche die Super Menschen sind und habe leider auch einen blöden Nachbarn (lebt zurück gezogen mit Frau und Kinder und die Kinder verstehen nicht mal ein Wort Schweizerdeutsch, obwohl sie auch in der Schweiz zur Schule gehen)

Kommentar von Sidartha ,

also den Kanton in dem man keine Steuern zahlt musst du mir mal nennen... Und übrigens kommts nicht nur auf den Kanton, sondern auch auf die Gemeinde an wieviel Steuern bezahlt werden müssen. Denn es gibt neben der Kantonssteuer auch die Gemeindesteuer.

Antwort
von guru61, 13

Zuerst mal haben wir 27 verschiedene Steuergesetze: Eines pro Kanton und eines für den Bund, und ca 3'000 verschiedene Steuerfüsse, nämlich in jeder Gemeinde einen andern. Also auf Deine Frage kann man dir schlicht und einfach keine Antwort geben.

Zweitens, bist du dir bewusst, dass die Schweiz nicht ein Bundesland, mit komischem Dialekt ist? Du wanderst in ein Land aus, in dem einiges anders läuft. Wenn du nur wegen dem Geld kommen willst, dann bleib zu Hause! Ansonsten kannst du dich bei Blogwiese punkt Ceha mal ein wenig umhören. Ach ja: auf ca. 40% des Schweizer Staatsgebietes spricht man nicht deutsch. Ohne franz und Italienischkenntnisse, kannst höchstens Papierkörbe leeren. Gerade als Kaufmann!

Kommentar von HappyUnicorn4 ,

Hab nor.al gefragt also erwarte ich ne normale Antwort und keine freche ^^ und nein ich komm nicht nur wegen dem Geld sondern wegen meiner Familie ^-^ da sie alle in der schweiz wohnen und mein Freund und ich in d wohnen:)

Kommentar von guru61 ,

Nun, das wusste ich nicht. Aber dann stelle ich dir die Frage, warum du dann in deiner Familie nicht fragst? Denn niemand, als jemand, der in der Schweiz lebt, kann besser Auskunft über die Steuern geben.

Darum glaube ich Dir Deine Aussage nur bedingt.

Da zweite entspricht meiner Berufserfahrung: Deutsche Handwerker, frisch importiert, haben wir genügend angestellt und immer wieder feststellen müssen, dass bei einem grossen Teil, wirklich die Meinung herrschte, nur weil wir die gleiche Sprache sprechen, sollte alles "deutsch" sein. Das sind dann die, die zurückgehen, und sich bei Spiegel und Co ausweinen, wie kalt und fremd sie sich in der Schweiz vorgekommen sind.

http://www.welt.de/wirtschaft/article120487744/Warum-deutsche-Auswanderer-zuruec...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community