Frage von Jumael, 59

Schweizer Pass für deutsche Kinder, Vater ist Schweizer?

Hallo

Ich habe 2 Kinder von einem Schweizer Mann, wir waren nie verheiratet. Nun meine Frage kann ich meinen Kinder einen Schweizer Pass machen lassen und wenn ja wie soll ich da am besten vorgehen, gibt es hier vielleicht jemand der sich damit auskennt?

Antwort
von wilees, 27

Lebst Du mit Deinen Kindern in der Schweiz? Wurden diese in der Schweiz geboren? etc.

Familienangelegenheiten - Konkubinat, Ehe, Kinder - Hallo Schweiz

www.hallo-schweiz.ch/CH_23_Familie.htm
Kommentar von Jumael ,

Nein ich lebe in Deutschland mit meinen Kindern und der Vater ist Schweizer sind aber nicht mehr zusammen. Die Kinder sind in Deutschland geboren.

Antwort
von AssassineConno2, 26

Ein, die Kinder müssen eingebürgert werden. Ich glaube da der Vater Schweizer ist müssn sie nur 5 Jahre in der Schweiz gelebt haben. Und andere Anforderungen. Google mal nach: Schweizer Staatsbürgerschaft bekommen.

Antwort
von Oropeliic, 33

Hallo Jumael,

soweit ich weiß geht es nur wenn die Kinder 18 Jahre alt sind. Mehr weiß ich jetzt auch nicht.

Gruß Oropeliic

Kommentar von Jumael ,

Hmm ok trotzdem danke 

Kommentar von Oropeliic ,

Sind die Kinder denn 18 ? Wenn ja dann kannst du ja nachfragen an die stellen die dafür zuständig sind.

Kommentar von Jumael ,

Nein die Kinder sind 6jahre und 3Jahre

Antwort
von Willwissen100, 31

Da Ihr nicht verheiratet seid, sind die Kinder nicht automatisch Schweizer.

Sie müssen den Weg der Einbürgerung gehen.

http://aso.ch/de/beratung/leben-im-ausland/buergerrecht/ihre-kinder

Kommentar von Jumael ,

Danke :) , was ich jetzt nicht verstehe wo kann man sich dahin wenden?

Kommentar von Willwissen100 ,

Wenn Du in der Schweiz wohnst, dann musst Du das bei der Gemeinde beantragen.

Im Ausland weiss ich es nicht. Ich denke, bei der Botschaft oder dem Konsulat.

Kommentar von Willwissen100 ,

In meinem Link oben steht noch:

Das unmündige ausländische Kind eines schweizerischen Vaters, der mit der Mutter nicht verheiratet ist, erwirbt das Schweizer Bürgerrecht, wie wenn der Erwerb mit der Geburt erfolgt wäre, durch die Begründung des Kindesverhältnisses zum Vater.

Das ist für mich etwas zu Juristisch formuliert, aber es müsste so gehen, dass Deine Kinder CH Bürger werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community