Frage von OrionOrange, 39

Schweißausbrüche etc. durch Baldrian?

Seit kurzem nehme ich Baldrian Tabletten wegen meiner Schlafstörung. Seitdem habe ich Nachts allerdings teilweise extreme Schweißausbrüche. Ich habe nun schon viel im Internet danach gesucht, konnte allerdings nichts hilfreiches finden. Könnte es dabei einen Zusammenhang geben oder ist das eher Zufall?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Juliiischka, 27

Es kann einen Zusammenhang geben, allerdings kann es auch sein, wenn man eh schon Schlafstörungen hat, vielelicht Aufgrund von Stress, dass es an der derzeitigen Situation liegt bzw mit den Schlafstörrungen einher geht.

Ich würde mit eine Arzt über das Problem reden und die Tabletten erstmal absetzten, sofern der Arzt das ok gibt, legt es sich nach dem Absetzten nach gewisser Zeit, wird es wohl vom Baldrian kommen. Wenn nicht, muss man die anderen Möglichkeiten in beracht ziehen.

Antwort
von WosIsLos, 33

Auf Sanego berichtet 1 Patient über Schwitzen als Nebenwirkung von Baldrian.

Nächtliche extreme Schweißausbrüche können auch bei Testosterinmangel vorkommen.

Ich würde erst mal den Baldrian absetzen. Wenn die Schweißausbrüche nach 2 Wochen nicht weg sind, kannst du zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community