Frage von SgtSid, 132

Schweinegrippe spezielle Symptome bei mir selbst hab ich sie jetzt?

Also hier gibt es ja schon 1000 fragen zu dem thema nur ich hab iwie wie fast jeder der ein paar Symptome hat schiss. Naja hab seit kuzen schnupfen, gelenkschmerzen, bisschen schwindelkeit und ab und zu auch mal halsschmerzen. Jetzt stellt sich mir die frage ob ich sicherheitshalber mal zum artzt oder zuhause bleiben sollte. Könnte ich ein produktives Feedback von euch bekommen ob es sich um eine Erkältung/normale grippe oder sich um schweinegrippe handelt? Danke leute

Antwort
von PeterKremsner, 95

Vermutlich is es eine Normale Grippe und der Virus der "normalen" Grippe ist sogar "gefährlicher" als die Schweinegrippe.

Bei der echten Grippe liegst du eine Woche im Bett bei der Schweinegrippe eine halbe. Also mach dir darum keine Gedanken.

Aber wie bei jeder Krankheit einfach zum Arzt gehen und mal durchchecken lassen.

Antwort
von Wuestenamazone, 61

Also ich kann die auf Anhieb 20 Leute nennen denen es genauso geht. Die haben alle die Grippe waren auch beim Arzt. Und du hast jetzt Schweinegrippe? Dann geh zum Arzt der soll das mal klären.

Antwort
von Ebonie, 79

ich würde es mal weiterhin beobachten und wenn die Beschwerden schlimmer werden zum Arzt gehen

Kommentar von SgtSid ,

also kann mir im erstmal nichts passieren?

Kommentar von Ebonie ,

ne,ich denke nicht,weil das auch etwas ganz anderes sein könnte,z.B. nur eine starke erkältung

Antwort
von viomio82, 63

Du hast wenn dann einen grippalen Infekt. Keine Grippe.

Antwort
von FabianHan, 67

Zum Arzt gehen schader nie. Safe is Safe

Antwort
von Spirit528, 56

Unglaublich, dass die die Schweinegrippe nochmal ausgepackt haben. Ich dachte jetzt wäre mal so etwas dran wie Hundegrippe, die besonders von als Haustier gehaltenen Hunden übertragen werden. Wenn dann bitte schön richtig Panik schüren.

Antwort
von webflexer, 62

Es gibt keine Schweinegrippe! Das war nur erstunken und erlogen von der Pharmaindustrie und den Mainstream-Medien!

Kommentar von Spirit528 ,

Ganz genau! Und die Impfung hatte/hat es in sich.

Kommentar von PeterKremsner ,

Wenn es keine Schweinegrippe gibt dann gibt es auch keine "normale" Grippe, denn die Schweinegrippe ist ein Stamm von Viren der aus dem selben Stamm entstanden ist wie die spanische Grippe.

Das ist ganz einfach Evolution und irgendwann wird es wieder einen neuen Grippestamm geben, so geht das eben weiter und weiter, das ist die Evolution da haben Medien und Pharmaindustrie nichts damit zu tun.

Wobei ich aber zustimme dass die Aufregung über die Schweinegrippe übertrieben war.

Kommentar von webflexer ,

Die kann keinen Stamm haben weil es die nie gab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community