Frage von Rakulla, 210

Schweinefleisch, Alkohol, Tattoowierungen im Islam?

Ich hatte vor kurzem ja schon versehentlich einen Shitstorm ausgelöst, da meine Frage zum Islam nicht neutral genug war. Ich hoffe die Frage ist jetzt neutral genug und bekomme ganz normale Antworten. Und falls meine Frage dennoch beleidigend ankommen SOLLTE, dann sagt mir bitte genau wo das Problem liegt:

Ist es im Islam erlaubt: 1.) Schweinefleisch zu essen ? 2.) Alkohol zu trinken ? 3.) Sich tattoowierungen machen zu lassen ?

Nach meinen jetzigen Informationen ist alles davon nicht erwünscht. Wobei ich schon gehört habe, dass es eher damit zusammenhängt wie man mit der Religion aufwächst und wie streng die Familie und man selbst dazu steht.

Also am besten bitte ganz einfach Antworten : Alles ist erlaubt / Nichts ist erlaubt / Das entscheidet man für sich / oder wie ihr das selbst empfindet, als Moslem.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MuscleMind, 78

Hey :)

Im Islam sind Schweinefleisch, Alkohol und Tättowierungen streng verboten.
Wer Moslem ist und sich daran nicht hält, beginnt eine der größten Sünden, da geht es auch nicht darum wie strenggläubig man ist, denn Grungregeln müssen befolgt werden:)
du kannst ja auch nicht autofahren wenn dir der motor fehlt :)
Deshalb, wenn man einer religion angehörig ist, EGAL welcher, sollte man sich auch an die grundregeln halten.
Bin Moslem und hoffe konnte dir erstmal den Grundgedanken näher bringen :)

Liebe Grüße!👋

Kommentar von FooBar1 ,

Der Vergleich sollte eher sein Autofahren ohne Führerschein. Und das geht schon.

Kommentar von MuscleMind ,

Nein, denn wenn das Auto nicht funktioniert braucht man erst gar nicht versuchen zu fahren, da es nicht geht. Dein Beispiel ist ein beispiel für die die alkohol und schweinefleisch konsumieren, sich tättowieren lassen usw.. dieses beispiel motiviert nur dazu die regeln zu brechen und trotzdem auf was gutes zu hoffen. Jedem sind seine Handlungen selbst überlassen, und wer wirklich glaubt, glaubt auch an die "nicht so schönen" Folgen ihrer Taten und bricht deshalb solche Regeln nicht:) Liebe Grüße👋

Kommentar von MuscleMind ,

dein Beispiel ist trifft eher auf Jesus zu, der eure Sünden auf sich nimmt :)

Antwort
von Jogi57L, 80

meines Wissens sind körperverändernde Dinge verboten... Ausnahme ist ( für mich unerklärlich) die Beschneidung... ( wobei da oft mit "Hygiene" argumentiert wird, was aber in Anbetracht unserer westlichen Waschgelegenheiten unwesentlich wird....)

Alkohol und andere bewusstseinsverändernde Substanzen sind verboten !

[ ich gehe mal davon aus, dass "Taurin" nicht dazu zählt... sonst müsste ich mit einigen muslimischen Jugendlichen mal reden... :-) ( Scherz !... ich mische mich da doch nicht ein...)]

Kommentar von furkansel ,

zum taurin zum beispiel in red bull: ich hab gehört, dass das synthetisches taurin ist und es deshalb in Ordnung geht. kenne mich damit aber nicht so gut aus.

Kommentar von Mimisco7 ,

nein taurin zählt nicht dazu

Antwort
von saidJ, 31

alles nicht erlaubt . selbst wenn es leute gibt die von "das muss man selbst entscheiden " sprechen . das ist quatsch .

Antwort
von ThomasJNewton, 65

Dass Tätowierungen nicht erlaubt sind, war/wäre mir neu. Und das Argument der Schädigung des Körpers scheint mir etwas weit hergeholt, denn außer etwas Schmerz sind mir keine Schäden bekannt.

Ich habe keine Tätowierung, aber Schmerzen kann man auf viele Arten erleiden, seien es Blasen an den Füßen, eine Wurzelbehandlung oder eine Geburt.

Einige Extremisten halten sogar Gesang und Tanz für verboten, da bin ich bei Tätowierungen erst mal skeptisch bis neugierig.
______________________________________________________________

All das ändert aber nichts daran, dass deine Frage ein Aufmischfrage ist. Das weiß jeder ⅛gebildete, dass Schwein und Alkohol für Muslime verboten sind.

Ganz unabhängig davon, was man von Religionen hält.

Ich hatte vor kurzem ja schon versehentlich einen Shitstorm ausgelöst ...

Und jetzt löst du mit Absicht den nächsten aus?

Auch unter "Muslimen" gibt es einige, die sich nicht oder kaum an die Regeln halten. Das sagt nichts über die Regeln aus.

Deine Frage ist einfach nur sinnlos, es sei denn, um zu provozieren.

Kommentar von Rakulla ,

Also bis jetzt bist du der einzige der sich darüber aufzuregen
scheint. Und ich weiß nicht was daran jetzt beleidigend oder
provozierend sein soll. Vielleicht kannst du mir ja mal genau sagen wo DEIN Problem bei der Frage ist.

Wie ich selbst oben schon beschrieben habe, ist mir das nach meinen Informationen auch bekannt, dass das verboten ist. Die Frage habe ich schon mit bewusstem Anlass
gestellt.

In einem Video, dass schon älter ist ich jetzt aber erst gesehen habe, hat Serdar Somuncu (Komiker, dürfte den meisten bekannt sein) auf die Frage, ob er als Moslem überhaupt Alkohol trinken darf den Konter zu Hella von Sinnen (Komikerin, lesbisch, dürfte auch
bekannt sein) gebracht indem er als Gegenfrage sagte, ob sie als Lesbe überhaupt am Strohhalm nuckeln darf.

Und ich gestehe ganz ehrlich: Ich kapier den Konter nicht. Für mich war das eine berechtigte Frage, weil es ja wie es alle hier bestätigen eben NICHT erlaubt ist. Und meine Frage habe ich bewusst so gestellt, da sie so (meines Erachtens) eben NICHT provozierend ist.

Hätte ich die Frage gestellt und mich auf den Dialog von den beiden bezogen, würde sich hierwahrscheinlich ein sexistischer Shitstorm auslösen.

Das man sich nicht tattoowieren lassen darf habe ich mal in einem Interview (ich GLAUBE es war Pierre Vogel) gesehen/gehört. Und das mit dem Schweinefleisch, was mir eh bewusst war, habe ich mit Absicht dazu ergänzt, um zu sehen, ob es vielleicht sogar Menschen mit islamischen Glauben gibt die auch Schweinefleisch essen.

Ich weiß nicht wo du hier dein Shitstorm siehst, außer jetzt bei uns beiden vielleicht ;-)

Und falls du dich fragst warum will ich das ganze jetzt so genau wissen: Ein sehr guter Freund von mir (Nachbar) der seit einigen Jahren hier lebt, kann extrem schlecht deutsch. Er ist auch Moslem und ein herzensguter Mensch! Ihn werde ich nicht danach fragen, da er mich falsch verstehen könnte und er einiges vielleicht als Beleidigung auffassen könnte.

Der Text ist so schon lang genug, die eine oder andere Frage stellst du dir wahrscheinlich auch noch was mich angeht. Wenn ja frag mich gerne!

LG

Antwort
von Missi1103, 24

Alle drei sachen sind verboten:)

Antwort
von halloschnuggi, 60

Alle der drei sind für den Körper schädlich, daher verboten.

Kommentar von luggels ,

Ah, das schon wieder. Wenn Schweinefleisch wirklich so schädlich wäre, müsste sich das doch irgendwie in der Volksgesundheit nideschlagen. Vergleichen wir mal 2 ähnliche Länder in ähnlicher geographischer Lage:

Mittlere Lebenserwartung Griechenland (mit Schwein): 84 Jahre

Mittlere Lebenserwartung Türkei (ohne Schwein): 75 Jahre

Daraus müsste man doch schließen: Esst mehr Schwein!

Antwort
von TheAllisons, 63

Dreimal nein, ganz einfach

Antwort
von calath, 15

Wie du leider sehen kannst, gibt es immer Menschen die andere Meinungen nicht akzeptieren, Diskussionen anfangen und sich lustig machen. Es ist hier leider genauso wie auf Facebook, Instagram, usw.

Auf deine Frage: Alles verboten!

Antwort
von furkansel, 29

Alkohol und Schwein sind verboten, das ist klar. Da Tattoos den Körper verändern und somit auch die Schöpfung allahs, sind diese ebenfalls nicht erlaubt. So gesund ist das ja auch nicht. Und ob da an die betroffene stelle wasser rankommt, wenn man die Waschung verrichtet ist auch ne frage.

Antwort
von kingtyga, 88

Keins ist erlaubt da du mit tätowierungen deinen körper veränderst den gott dir geschenkt hat, mit alkohol weißt du nicht mehr wer du bist und schweine und essen ihre eigene AA

Antwort
von Stkuber, 57

Im Islam ist das verboten.
Möchte aber dazufügen, dass der Koran/Bibel/Tora Jahrhunderte alt ist und deswegen wenig mit der heutigen Gesellschaft zu tun hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten