Schweigepflichtentbindung/Was bedeutet das?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Damit befreit man jemanden von der Schweigepflicht
Damit kann ein Lehrer Arzt oder Anwalt zB der sonst niemandem was erzählen darf doch Infos weitergeben ohne sich strafbar zu machen
In vielen Fällen macht das Sinn
Was die Schule damit will kann ich aber nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest Du uns bitte auch über den Zusammenhang informieren. Pauschal gesagt ist das eine Erklärung, daß Du eine bestimmte Person oder Einrichtung von der bestehenden Schweigepflicht freisprichst.

Das kann beispielsweise im Zusammenhang mit einem Unfall notwendig sein. Damit die Unfallversicherung einen Schadenersatzanspruch prüfen kann, muß der behandelnde Arzt des Verunfallten Informationen zum Gesundheitszustand der Versicherung mitteilen. Das darf er aufgrund seiner ärztlichen Schweigepflicht jedoch nicht. Der Patient muß seinen Arzt also von der Schweigepflicht befreien, damit die Unfallversicherung die benötigten Informationen bekommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann gibt es zwischen Schulkoch und Schülern ein Schweigegebot (in welcher Richtung auch immer)? War irgendwas mit dem Essen nicht in Ordnung? Hat in der Mensa jemand "die Sau raus gelassen"? Wurde was geklaut oder unterschlagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird doch sicher noch etwas mehr drin stehen als nur die Überschrift.

Es könnte darum gehen, dass du deine Lehrer von ihrer Schweigepflicht entbindest.

Sie dürften dann also anderen Personen das weiter erzählen, was du ihnen anvertraut hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsichtshalber ablehnen! - Datenschutz.

Mit 14(nicht geschäftsfähig), kann dieses Anliegen ohnehin nicht an Dich gerichtet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kretter
28.10.2016, 13:36

Das stimmt so nicht ganz. Es gibt auch eine Schweigepflicht bei Minderjährigen etwa bei einem Arzt.

Wenn man keine Ahnung hat, sollt man besser die Klappe halten.

Ändere Deinen Nick besser auf "hoermirnichtzu"

0

Von wem kam der Brief und wer wird entbunden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Schreiben dass du nicht mehr der Schweigepflicht unterliegt. Wobei hast du nicht geschrieben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
28.10.2016, 14:18

Wem gegenüber hat denn ein Schüler bitteschön Schweigepflicht?

0

Der Brief kam von der sekräterin der direktorin.

Da sollte ich meine schweigepflicht gegenüber dem schulkoch-chef  entbinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
28.10.2016, 13:36

sorry das ergibt keinen Sinn

1

Was sie ist wurde ja schon beschrieben, aber du solltest es im Zweifelsfall lieber nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?