Frage von queenlululu, 74

Schwefelige Säure?

Also noch eine ChemieFrage :D
Wenn Schwefeldioxid mit Wasser reagiert wir es doch schwefelige Säure oder?
Dann wäre die Reaktionsgleichung also:
SO2+H2O -> H2SO3 das ganze wäre doch dann eine Neutralisation oder? :D
Wie erkläre ich das ganze mithilfe vom Säuren-Basen Prinzip?
Wäre das dann einfach nur Schwefeldioxid nimmt ein Proton auf also wäre ein protonenakzeptator und Wasser gibt ein Proton ab also somit ein protonendonator?
Danke schonmal :D hoffe irgendwer kann mir helfen

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 33

Die Reaktionsgleichung stimmt. Allerdings ist es keine Säure-Base-Reaktion. Es gibt ja keine Protonen die von einer Säure auf eine Base übertragen werden. Wenn du der Reaktion einen Namen geben möchtest, dann wohl Hydrolysereaktion.

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Chemie, 34

Hi!

An sich passt die Reaktion, der Name der Reaktion passt aber nicht...

Hier reagieren die Stoffe einfach. Es ist aber weder eine Redoxreaktion noch eine Neutralisation...

Wir erhalten hier lediglich eine zweiprotonige Säure.

LG

Antwort
von theantagonist18, 38

Wieso genau sollte das eine Neutralisation darstellen? 

Antwort
von IMThomas, 40

Wie kommst Du darauf, daß die Reaktion von Schwefeldioxid mit Wasser eine Neutralisationsreaktion darstellen soll? Schwefeldioxid ist nichts anderes als das Säureanhydrid der schwefligen Säure.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten