Frage von Arogancki, 66

Schwarzmarkt - was ist das überhaupt?

Hallo Leute, öfters liest man in der Zeitung, im Internet oder man hört es im Fernsehen: ,,auf dem Schwarzmarkt gehandelt..". Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, was als Schwarzmarkt bezeichnet wird. Wo befindet sich dieser berüchtigte schwarze Markt, wer hat dort das sagen und wo findet man ihn? Kann man schon bei einzelnen Privatpersonen, die etwas anbieten - was nicht nach Gesetz abläuft - schon als Schwarzmarkthändler bezeichnen? Alles nur aus Interesse - ich habe keine bösen Absichten :D Danke im Voraus :)  

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 5

"schwarz" in diesem Zusammenhang bedeutet "am Fiskus" vorbei. Geschäfte zwischen zwei Privatpersonen sind nicht steuerpflichtig.

Antwort
von woizin, 37

"Schwarzmarkt" ist dann, wenn eine Authorität den Handel mit bestimmten Gütern verbietet. Das können AGB sein, Regelungen oder Gesetze. 

Antwort
von Niclas100299, 40

Also die sogenannten "Schwarzmärkte" die du vielleicht meinst, gibt's z.b in Tschechien gleich hinter der Grenze. Ich war dort schon oft und da wird viel Mist angeboten! Da kannst vom Schlagring bis zum Gefälschten Adidas alles kaufen.
Nix für kleine Kinder das alles ;)

Antwort
von sternstefan, 39

Die Erklärung auf Wikipedia ist doch ganz gut: https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzmarkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community