Frage von makedreamstrue, 168

Schwarzkümmelöl für Katzen?

Hallo:)

Von Bekannten habe ich erst gehört, dass sie ihrem Hund jeden Tag ein paar Tropfen von dem Öl ins Futter geben und er seit dem nur noch sehr wenig Zecken hat. Darf man auch Katzen dieses Mittel verabreichen? Ich bin mir nicht sicher ob es schädlich für sie ist. Danke schonmal für eure Hilfe:)

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ilknau, 100

Hallo, makedreamstrue.

Das geht auf jeden Fall, wenn Katze mitspielt und es aufnimmt, denn die Schnurrer sind ja eigen, und SKÖ erspart auch dem Menschen, sich eine Chemiekeule antun zu müssen - wie ich aus eigener Erfahrung weiss, lG.

Kommentar von makedreamstrue ,

Danke:)

Kommentar von ilknau ,

Herzlichen Dank für die Auszeichnung

Antwort
von KathimitKatze, 75

Keine Sorgen, deiner Katze schadet Schwarzkümmelöl nicht. Meine Katze bekommt es auch in der Zeckenzeit.

Antwort
von Samila, 118

nein

http://www.the3cats.de/2014/05/jasper-schwarzkuemmeloel-gegen-zecken-gilt-das-au...

Antwort
von BEAFEE, 107




Parasiten und Flöhe können vertrieben werden, wenn demTrinkwasser einige Tropfen Schwarzkümmelöl beigemischt und die Bürsten für die Fellpflege regelmäßig mit dem Öl beträufelt wurden. Insekten undZecken scheinen den Geruch nicht zu mögen und halten sich von den Tieren fern, geeignet für Hund und Katze....

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...


Kommentar von rwinzek ,

Endlich mal ne konsequente Antwort. Wusste ich auch noch nicht. Danke!!!!

Antwort
von 1Woodkid, 84

Ist ok.Aber bitte nur einen halben Teelöffel,voll,.sonst gibts Durchfall....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community