Frage von scarletselling, 61

Schwarzkümmelöl als Wundermittel gegen Heuschnupfen?

Hallo zusammen,

leide seit einigen Jahren schon an Heuschnupfen und dieses Jahr hat es mich besonders heftig getroffen. Bin nun auf eine Internetseite gestoßen die ziemlich interessant klingt, was sagt Ihr dazu, habt ihr schon Erfahrungen mit Schwarkümmelöl?

Danke für Eure Antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo scarletselling,

Schau mal bitte hier:
Heuschnupfen Schwarzkümmelöl

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thephotographer, 14

Seit einigen Jahren haben viele Menschen ihre allergischen Beschwerden durch Schwarzkümmelöl reduzieren können. Probier es einfach aus. Ich selbst nehme Schwarzkümmelöl seit dem 1. August dieses Jahres regelmäßig ein. Ich bin selbst begeistert. Da ich seit Mitte August keine Tabletten Lora-ADGC mehr brauche und auch mein Asthmaspray DuoResp - Spiromax (mit Kortison) nicht mehr benötige.

Bei Amazon gibt es viele, die ebenfalls positiv über die Linderung ihrer allergischen Beschwerden berichten.

Also, einfach ausprobieren. Ich bin einfach glücklich damit!!!

Antwort
von almutweber, 41

Schwarzkümmelöl gegen Heuschnupfen ist Quatsch. Das Öl kann helfen, wenn ein Hund etwas Haarausfall, -abrieb z.B. an den Ohren hat. Dann reibt den Hund damit ein oder gibt ihm über Monate ein paar Tropfen ins Futter. Das kann helfen, aber gegen Heuschnupfen hilft es ganz sicher nicht. Es ist teuer, daher werden sofort damit Geschäfte gemacht, die man sich gut überlegen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten