Frage von Lindalinaa940, 185

Schwarzfahren erwischt nun Anzeige ?

Heute wurde ich beim Schwarzfahren erwischt doch ich tat so als würde ich meine Fahrkarte suchen eine Freundin hat mir Ihre in die Tasche gesteckt damit ich ihre zeige doch der Kontrolleur hat es gesehen nun musste ich meine Daten angeben... Dann kam noch eine dazu und meinte warum ich die Fahrkarte meiner Freundin gezeigt habe und meinte darauf hin das es noch eine Anzeige dazu geben wird und ich einen großen Betrag bezahlen muss aus Panik bin ich zu mvg gegangen und hab nachgefragt wie viel so etwas kosten würde und der Mitarbeiter meinte das das nur Angstmacherei da sie sowieso kein beweiß haben dafür... nun wollte ich fragen ob es stimmen könnte das ich kein Brief nachhause bekomme da sie keine Beweise dafür haben...Übrigens ich bin 15 Jahre alt

Danke im Voraus

Antwort
von feuerwehrfan, 119

Schwarzfahren alleine kostet schon 60.--€ erhöhtes Beförderungsentgelt und ist auch eine Straftat ( Erschleichung von Leistungen), dazu kommt noch ein Betrugsversuch. Ich würde mich auf eine Anzeige gefasst machen. Nur für das Schwarzfahren alleine droht euch von Sozialstunden, über Jugendarrest, Geldstrafe bis zu ein paar Monaten im Knast alles. 

Antwort
von Reanne, 135

Du erhälst die Aufforderung, 60 Euro zu zahlen.

Kommentar von Lindalinaa940 ,

Und was ist mit der Anzeige? Bzw noch die Strafe wegen Betrug? 

Kommentar von Reanne ,

einfach abwarten, man weiss nie, wie die Kontrolleure sich entscheiden. Wenn sie eilig Feierabend haben wollen, verzichten sie evtl. auf das Ausfüllen entspr. Formulare.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten