Frage von Lucas29,

Schwarzes Buch der Yeziden

Wer könnte mir sagen, wie ich das sogenannte "schwarze Buch" der Yeziden finden kann?Außerdem würde ich gerne mit einem Mitlied der yezidischen Gemeinschaft in Deutschland in Verbindung treten, und würde mich freuen, wenn jemand das in die wege leiten könnte. Liebe Grüße

Antwort von pokemonfan3,
  1. Du kannst unserer relgion nicht beitreten seit es kurden gibt weil die ersten kirden yeziden waren gibt es die regel mann kann nur als yezide geboren werden wenn mutter und vater einer ist :/ und 2. Zum schwarzen buch das wurd nach dem 2 weltkrieg von einem englischen land geklaut u d steht wahrscheinlich in einem museum oder wurde zerstört ich weiß das , da meine vorfahren über jahre das buch bewacht haben bis es ihnen gestohlen wurde, ich bin 14 und soll das buch wueder auffinden bis jetzt ist es keinen gelungen!!
Antwort von pokemonfan3,
  1. Du kannst unserer relgion nicht beitreten seit es kurden gibt weil die ersten kirden yeziden waren gibt es die regel mann kann nur als yezide geboren werden wenn mutter und vater einer ist :/ und 2. Zum schwarzen buch das wurd nach dem 2 weltkrieg von einem englischen land geklaut u d steht wahrscheinlich in einem museum oder wurde zerstört ich weiß das , da meine vorfahren über jahre das buch bewacht haben bis es ihnen gestohlen wurde, ich bin 14 und soll das buch wueder auffinden bis jetzt ist es keinen gelungen!!
Antwort von MelissaFraegt,

Hallo! Da ich selber Yezidin bin, wollte ich fragen wieso du zu unserer Religion ewchseln möchtest,bzw. ob du das immer noch möchtest.

Im allgemeinen sind wir eine friedliche Gemeinschaft und freuen uns über jedes neue Mitglied.

Deine fragende Melissa

Antwort von hannnnchen,

Wegen dem Kontakt frag mal bei den drei hier aufgelisteten Vereinen an: http://www.yeziden.de/yezidisches_forumev.0.html

Dort kannst du dann auch fragen, ob und wie du an das Mishefa Reş kommen kannst.

Generell wird das aber eher schwierig werden, da eine Konversion zum Jesidentum nicht möglich ist und daher die Gemeinden eher nach innen gerichtet sind. Ich war mal in Israel an einem Heiligtum der Jesiden, da konnte man sich schon alles ansehen und wurde nett begrüßt (normalerweise kommt da wohl auch keiner hin) und viel erklärt, aber irgendwann war dann auch genug und der Mann ging wieder. Ist eben nicht wie bei den Religionen, die daran interessiert sind, neue Mitglieder zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community