Schwarzer Tee oder Früchtetee gesünder und warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ungesüsster Tee ist grundsätzlich gesund und am besten abwechseln zwischen weissem, Grün-, Schwarz-, Kräuter- & Früchtetees!

Schwarzer wie auch weisser und grüner Tee sollte nicht in rauhen Mengen getrunken werden (täglich max drei Tassen)

Bei Kräuter(tees) ist zu berücksichtigen, dass sie auch Heilkräuter sind (zumindest fällt mir keines ohne Wirkung ein) und die Wirkung kann bei sehr regelmässigem Gebrauch abgeschwächt werden (da unser Körper sich gut anpasst / daran gewöhnt) http://www.heilkraeuter.de/lexikon/

Früchtetees können säuerlich sein und (in grossen Mengen) den Magen reizen, magenschonende sind (auch in grösseren Mengen) besser verträglich http://www.ratgeberzentrale.de/ernaehrung/getraenke/fruechtetee-im-trend.html

Daher spricht alles dafür abzuwechseln, wie eingangs erwähnt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche vertragen keinen schwarzen Tee, weil da sowas wie Koffein drin ist. Das heißt sie werden dann nervös, können abends schlecht einschlafen usw. Ich finde, dass beide gleich gesund sind. Solange man keine 20 Löffel Zucker reinhaut ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarzer Tee, weil der keine Kalorien hat. In Früchtetee löst sich immer auch etwas Fruchtzucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?