Frage von DrWindows96, 664

Schwarzer Punkt im Muttermal gefährlich?

Ihr seht es hier im Bild. Der Punkt war vor kurzem noch nicht da.

Muttermal ist auch nicht herausstehend, sondern glatt.

Antwort
von Hundenase1411, 528

Geh mal zum Hautarzt. Wenn es was ist dann wird es einfach weg gemacht. Ich habe auch so einen nur ist der dunkle Fleck größer, war beim Hautarzt aber sie sagte dass es nicht schlimm sei und in meinem Alter dass normal ist (bin 15) aber wenn du auch so jung bist würde ich trotzdem hin gehen. Kann ja was ernstes sein

Kommentar von DrWindows96 ,

Alles klar, danke. Ich werde auf jeden Fall noch zum Hautarzt gehen. Bin 19.

Antwort
von Naevi72, 408

Farbveränderungen von Muttermalen (und insbesobdere schwarze Punkte) MÜSSEN immer von einem Hautarzt untersucht werden, da es durchaus gefährliche Veränderungen sein KÖNNEN aber nicht MÜSSEN. Aus der Ferne kann man das mit bloßem Betrachten eines Bildes nicht beurteilen, dazu muss es mit dem Auflichtmikroskop untersucht werden. Und das kann nur ein Hautarzt. Also, bitte am besten da ein Termin machen. Mglw. wird das fragliche Muttermal dann auch entfernt und feingeweblich untersucht.

Antwort
von aribaole, 346

Ewig diese Gesundheitsfragen. Hier ist KEIN Ärztforum. Geh damit zum Hautarzt oder evtl. auch zum Hausarzt. Die machen evtl. ein Screening. Dann weißt du bescheid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community