Frage von lsfarmer, 30

Schwarzer Punkt auf Zahn mal da und mal nicht?

Ich habe mir jetzt mal eine Ein LED Leuchte genommen, vor den Spiegel, um mir einen kleinen schwarzen Punkt zu untersuchen, der in einer Fissur am Backenzahn ist.

Das Komische: Leuchtet man seitlich drauf, ist der Punkt da, leuchtet man direkt drauf, ist er wieder weg.

Einen Lichtschatten schließe ich aus, aber wie kann sowas denn sein?

Würde ja auch den Zahnarzt konsultieren. fürchte aber, dass der mir seiner starken Leuchte das Wegblendet und nicht sieht.

Antwort
von mariontheresa, 14

Geh trotzdem mal zum Zahnarzt, sonst kannst du nicht mehr ruhig schlafen. Der Zahnarzt schaut nicht nur in deinen Mund, der hat so ein spitzes Metallhäckchen, nennt sich Zahnsonde,  damit kann er kontrollieren, ob der Punkt beginnende Karies ist.

Antwort
von Yukily, 19

es könnte Karies sein. Deswegen mach das mit der Leuchte nochmal. Aber beim ersten mal guckst du nach wenn der Zahn "nass" ist und dann machst du das ganze nochmal wenn der Zahn trocken ist. Daran könnte man erkennen um welchen Typ an Karies es sich handelt. 

Kommentar von mariontheresa ,

Wieviel Typen von Karies gibt es, und wie heißen die?

Kommentar von Yukily ,

Bei Karies wird es danach kategorisiert wie groß und tief die Karies ist. Also es gibt 6 verschiedene Stufen. In der Zahnmedizin sagt man dazu aber Codes. Nach deiner Beschreibung könnte es deswegen auf Code 1 oder 2 passen

Antwort
von Doktorfruehling, 22

Das ist das kleine Zahnteufelchen auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Kommentar von lsfarmer ,

ok gar nicht erst reinlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community