Frage von Tesco99, 34

Schwarzer knubbel am piercing?

Hey, Ich habe mir meinen Helix Anfang Mai dieses Jahres stechen lassen. Vergangenen Dienstag habe ich bei meiner Piercerin einen Ring als "Erstes richtiges Piercing" Rein machen lassen. Als sie das Stäbchen raus nahm und angefangen hat das richtig sauber zu machen hat es angefangen zu Bluten, sie meinte es wäre nicht normal aber der ring könnte trotzdem rein. Hab also nun mein Klemmring drin. Außerdem hatte ich sie gefragt was diese Pickel hinter meinen Ohr ist. Sie sagst wahrscheinlich Wildfleisch. Dann hat sie mir Wasserstoff Dioxid gegeben das ich jeden tag drei mal ein tropfen drauf machen soll. Aber jetzt wird dieser kleine "Pickel" Schwarz. Meine fragen: Ist das normal das es von den zeug schwarz wird? Und soll ich von vorne auch diesen Wasserstoff Dioxid drauf machen oder dieses Octisept?

Danke Im voraus LG. Tesco99

PS: Mein Ohr tut so derbe weh als wenn es frisch gestochen wäre:(

Antwort
von NotYourDarling, 21

Also erstmal ist das wohl wasserstoffperoxid, was dir der piercer gegeben hat... das tötet meines wissens das wilde Fleisch ab. Es kann also durchaus sein, das es dadurch schwarz wird (es ist eben abgestorben und dann wird haut nunmal schwarz).

Allerdings habe ich davon wenig gutes gehört, weil es eben recht aggressiv ist und der haut, gerade der empfindlichen am ohr nicht so gut tut.

Kommentar von Tesco99 ,

ja, wasserstoffperoxid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community