Frage von cresendo,

Schwarzer Abzess / Hautverfärbung im Intimbereich

Hallo,habe seit ein paar Wochen einen Abzess dort, wo das Höschen immer anliegt, also seitlich im Intimbereich. Er ist mir beim Rasieren aufgefallen. Ob es ein Abszess oder etwas anderes ist, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagenm kann auch einfach eine schawrze Hautverfärbung sein. Er ist jedoch von Woche zu Woche größer geworden, außen herum rot und tut höllisch weh, bei jeder Bewegung, da ja ausgerechnet dort auch die Unterwäsche anliegt und sich bei jeder Bewegung dort die Hautfalte bewegt.Nun ist das Problem daran, dass das Ganze beinahe schwarz aussieht.

Was könnte das sein?

LG

Hilfreichste Antwort von crazyrat,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sorry, aber wir sind keine Hellseher und Ärzte.

Das kann Dir Dein hautarzt sagen was das ist. Das hört sich aber nach einer kleinen Fistel an, die solange sie sich nicht verändert, eigentlich harmlos ist. Wenn sie sich verändert und wuchert, solltest Du es entfernen lassen.

Ich habe auch so was, aber an anderer Stelle. Wird alle 2 bis 3 Jahre ausgebrannt und gut ist.

Antwort von kolibri88,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nur keine Panik!

Es ist durchaus möglich dass das ein eingewachsenes Haar ist.

Die Stelle hat sich entzündet und tut weh.

Lasse es bitte von einem Arzt anschauen.

Antwort von Backniete,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie lange willst du warten bis du zum Arzt gehst? Bis das Ding platzt? :-(

Antwort von Dosar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Zum Hautarzt gehen, bitte schnell!

Antwort von Educator,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hmm die Beulenpest hat auch schwarze Hautverfärbung verursacht. Wenn das Ganze anschwillt und es sich beulen bilden würd ich zum Artzt gehn...

Antwort von kluetje,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

geh zum Doc..vielleicht ist es ja nur Rost.

Antwort von iris66,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ferndiagnosen sind nicht ok. geh ganz schnell zum Doc, damit würde ich nicht lange warten

Antwort von Ontario,

Da würde ich wirklich einen Arzt zu Rate ziehen. Hautveränderungen , welche sichschwarz verfärben, sollten von einem Arzt untersucht werden. Eine einfacheHautverfärbung ? Ein Abzess verfärbt sich in aller Regel nicht schwarz.Möchte da keine Angst machen, aber eine Ferndiagnose sollte und kann keinerstellen.

Antwort von helmi29,

leider gibt es hier immer wieder Leute die sich so was ausdenken, ich würde fast sagen, daß du dazu gehörst! Lustig wäre das nicht!

Kommentar von cresendo,

Tue ich aber nicht. Ich dachte erst, das ganze wäre eine Entzündung vom Rasieren oder ein Mitesser, aber das ist größer geworden.Ich habe besseres zu tun als mir etwas in der Art auszudenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Vorbeugung und Hilfe für gereizte und juckende Haut im weiblichen Intimbereich Die Haut im Intimbereich wird durch Talgdrüsen geschützt. Durch zu enge Kleidung, Unterwäsche mit wenig Baumwollanteil, Slipeinlagen, Waschmittel, Schweiß, Ausfluss, aber auch Stress und Strapazen können dazu führen, dass die natürliche Hautfettung im äußeren Intimbereich nicht mehr ausreicht, dadurch gereizt wird und juckt. Auch die Wechseljahre oder ein Hormonmangel lässt die Haut im Intimbe...

    1 Ergänzung
  • Bei empfindlicher Haut Arztseife anstelle von Rasierschaum nehmen... Ich habe empfindliche Haut, weshalb sie nach der Rasur mit konventionellem Rasierschaum oft unschön gerötet und gereizt, manchmal sogar juckt. Deshalb nehme ich statt Rasierschaum nur noch Arztseife zum Rasieren. SIe ist wesentlich hautfreundlicher, duftet zwar nicht, aber darauf kann ich verzichten. Danach mit Nivea Creme eincremen und fertig!

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community