Schwarze weiche schicht bildet sich an plastikstellen wie meiner tastatur, Maus und handyhülle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schweiß und Hautfett verkleben abgestorbene Hautzellen und anderen Staub, das bildet diese Schicht. Dagegen kann man eigentlich nichts machen - außer ständig die Hände und das Mauspad reinigen, aber dann hat man gar keine Zeit mehr, die Maus auch zu benutzen ;-). Bleibt also nur, die Schicht von Zeit zu Zeit ab zu knibbeln ...

Bei den älteren Mäusen mit Kugel bildete sich diese Schicht auch und vor allem innen, auf den Sensor-Rollen, die die Kugelbewegung in Steuersignale umwandeln - die musste man regelmäßig reinigen, weil sie sonst nicht mehr funktionierten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas1808
23.01.2016, 09:34

Achso.
Habe mich schon gewundert wieso meine maus nicht mehr so genau ist und manchmal einfach rumzappelt.

Wie kann ich sowas am besten reinigen?

0

Wenn du deine Tastatur/Maus/etc. oft benutzt lagern sich Hautzellen von deinen Händen ab. Also die "Schwarze Schicht besteht aus deiner Haut. Verhindern kannst du es, indem du deine Tastatur/Maus/etc. regelmässig säuberst. Ansonsten ist das ganz normal und heisst nur, dass du diese Geräte oft brauchst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung