Frage von Tervea, 19

Schwarze Finger durch Wunden?

Ich habe eine schlechte Angewohnheit, und zwar um meine Fingernägel die Haut weg zu knabbern, sehr schlimm bei Nervosität. Das Problem ist, wenn da mal dreck reinkommt, lässt der sich überhaupt nicht mehr wegwaschen. Vor allem verwächst das dann auch noch mit der Haut und das sieht noch schlimmer aus als wenn ich einen weiter daran herumkauen würde. Ich bin schon soweit gegangen, dass ich die Dreckige Haut einfach wegschneide, doch dann kommt dort wieder Dreck hinein und es beginnt von vorne. Was kann ich dagegen machen, diesen Schmutz weg zu bekommen?

Antwort
von Tatitutut, 2

Vorab: Schneide dir keine Wunden auf, die mit Dreck in Kontakt kommen und eine Infektion fördern können.

Versuch, wie zur Maniküre, die Finger etwas Einzuweichen, bevor du sie danach sanft einseifst. "Schmutz" wie angetrocknetes Blut einer Wunde soll nicht entfernt werden, damit sie die Möglichkeit bekommt zu heilen.

Trage bei Tätigkeiten, wie Gartenarbeiten o.ä. Handschuhe, damit du erst gar nicht so weit kommt, dass du bis unter der Nagelhaut Dreck entfernen musst.

Zur schnelleren Wundheilung empfehle ich dir außerdem  Regenerationsfördernde cremes, wie Sanddorn. 

Gute Besserung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten