Frage von screambtch, 39

Schwarz vor Augen, heeelp?

Also hey Leute. Mir wird schon seit länger als nem Jahr ständig schwarz vor Augen. Der Verlauf geht so ab: Ich bekomme ein komisches Gefühl, dann wird mir schwarz vor Augen (damals waren es nur so 1-3 Sekunden. Jetzt sind es 5-10 Sekunden!) Dabei werden meine Knie total weich und ich muss mich immer an Etwas festhalten, da ich mein Gleichgewicht irgendwie nicht halten kann. Das regt langsam echt auf. Das passiert mindestens 1-2 am Tag, wenn nicht mehr. Manchmal hab ich auch Glück und das passiert gar nicht. Muss ich deswegen zum Arzt oderso? Ich esse auch ganz normal, trinke normal, manchmal zu viel xD Ich hatte mal so eine Phase wo ich nur dünn sein wollte, war da auch ziemlich dünn. Aber das ist schon 2-3 Jahre her. Seit dem hab ich auch viel zugenommen. Kann es daran liegen? Stress hab ich nicht so viel, wenn dann nur wegen Schule. Infos zu mir: Ich bin Weiblich, 13 Jahre alt, 1.62 cm groß und wiege 51 kg.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo screambtch,

Schau mal bitte hier:
Arzt

Antwort
von BIoodMoon, 26

Soetwas kann es geben, wenn man Probleme mit bestimmten Nahrungsmitteln hat. Bei meinem Bruder war das immer so, weil er morgens immer Erdnussbutter aß, dies aber gar nicht vertragen hat. Musst du mal überlegen, ob du irgendetwas immer und ganz viel ist, dann hast du eventuell eine Überempfindlichkeit.
Ansonsten solltest du zum Arzt gehen.

Kommentar von screambtch ,

Danke. Aber das glaube ich eher weniger, da ich immer wieder was verschiedenes esse. Danke aber :D

Antwort
von BlackMaay, 19

Du bist 13, dein Körper ist gerade voll in Entwicklung, ich würde sagen es liegt eher an der Pubertät und an der Veränderung bestimmter Hormone aber wenn du Angst hast und dir sorgen machst, dann mach einen Termin beim Arzt und lass dich durchchecken :)

Kommentar von screambtch ,

Aber das Problem ist das es länger als 1 Jahr ist und öfters (SEHR ÖFTERS) 1-2 oder gar 4 mal am Tag passiert. Findest du das, liegt wirklich an der Pubertät?

Antwort
von ElfeLegolas, 6

Lass mal dein Blutdruck scheken, nicht dass du irgendwann umkippst.

Antwort
von farbenlos, 8

Meine erste Antwort waere trinken, aber das scheint bei dir ja nicht das Problem zu sein. Andere Moeglichkeiten waeren der Kreislauf. Vielleicht wirst du ja bald krank oder hast Gleichgewichtsstoerungn?

Kommentar von screambtch ,

was meinst du mit gleichgewichtsstörungen?:D

Antwort
von 25Annalena2525, 39

Genau das gleiche Problem hab ich ach ich steh auf und ich kipp fast um

Kommentar von screambtch ,

Bei mir ist das aber nicht nur beim aufstehen, sondern einfach beim gehen D: 

Kommentar von 25Annalena2525 ,

mhmm bei mir ist es nur wenn ich aufstehe

Kommentar von farbenlos ,

wenn du zu ruckartig und schnell aufstehst kommt dein kreislauf erstmal nicht nach...ganz normal, hat jeder :)

Antwort
von SandyBlabla, 31

Schnell zum arzt.!

Kommentar von screambtch ,

Meine Mutter sagt das nützt mir null. Die werden nix feststellen. Und meine Tante (Sie studiert als Ärztin) sagt das ist normal. Und ganz alleine gehe ich da sicherlich nicht hin! D:

Kommentar von Morpheus94 ,

warum nicht alleine? Traust dich ohne Mami nicht zum bösen Onkel Doktor?

Kommentar von screambtch ,

Haha wie lustig xD Nein aber ich kann Menschen nicht so besonders leiden, hab wenig Kontakt mit denen xDD Und dazu kommt das ich total schüchtern bin. Meine Mutter redet sonst immer für mich mit dem Arzt omg xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten