Frage von niden93, 94

Schwarz gefahren. Wo bekomme ich raus was ich zahlen muss?

Hallo ich bin inmom ohne festen wohnsitzt (möchte mich aber bald bei meinem freund melden) bin aber in der Vergangenheit 3-4× schwarz gefahren (obdachlos, kein geld) ich weiß nicht was ich da nun zahlen muss will mich aber unbedingt darum kümmern! Habe jetzt nen job und möchte das zahlen! Kann mir jemand sagen wie und wo ich herraus bekomme was ich Zahlen muss? Hab halt angst das ich mich bei meinem Freund melde und dann die fette strafe kommt. .. Knast etc :/

Antwort
von Natascha1004, 39

Sie werden einen Brief an die Adresse auf dem Personalausweis geschickt haben. Wichtig wäre, dort nachzufragen. Ansonsten melde dich bei dem Verkehrsbund, bei dem du schwarz gefahren bist. Die geben dir sicherlich auch Auskunft. LG

Kommentar von niden93 ,

ok gibt es mehrer verkehrsbunde? oder arbeitet nur einer für Hamburg?

Kommentar von Natascha1004 ,

Das müsstest du selbst mal googeln. Ich kenne bisher nur Städte, wo es einen Verkehrsbund gibt.

Antwort
von MorthDev, 49

Du bekommst einen Brief von der Polizei & da steht alles drinnen.

Kommentar von niden93 ,

ok danke aber was wenn schon Haftbefehl oder so vorliegt kp wie sowas abläuft hab sau angst konnte mich halt nicht kümmern jetzt wo ich arbeite will ich das halt klären.

Kommentar von MorthDev ,

Wenn ein Haftbefehl vorliegt, dann sind die Polizisten die nächsten Tage bei dir. Lass sie nett rein und geh FREIWILLIG mit. Wenn nicht, fällt die Strafe i.d.R. höher aus.

Antwort
von teutonix1, 37

Am besten bei dem Verkehrsverbund nachfragen, der dich erwischt hat.

Kommentar von niden93 ,

ok danke

Antwort
von Kugelfisch0501, 48

Eine "fette Strafe" ist eher unwahrscheinlich. Du musst nur für das Schwarzfahren zahlen, wenn du erwischt wirst. Dabei werden dann deine Personalien aufgenommen und dir wird eine Art Rechnung gestellt, die dir dann zugeschickt wird. Wenn dem nicht so wahr, musst du auch keine Strafzahlungen erwarten.


Kommentar von niden93 ,

auf meinem perso steht meine uhralte melde adresse... ich habe nie post bekommen... nur wenn ich mich jetzt bei meinem freund melde dann hab ich angst das ich nicht nur zahlen muss sondern vilt Schlimmeres. .. möchte halt ungern das der iwie mitbekommt was ich vor seiner zeit für Sch... gebaut hab :/

Kommentar von Kugelfisch0501 ,

Wenn du nachweisen kannst, dass du keine Post bekommen hast, kann dir nichts passieren. Wenn du doch welche bekommene hast, bist du mit deinen Strafzahlungen im Verzug.

Kommentar von Nightwing99 ,

Nee ist es nicht die Verkehrsgesellschaften sind da nicht zimperlich. Für vermehrtes Schwarzfahren sitzt du ein und das oft schon ab dem dritten mal. Er weiß schon wovor er Angst hat und wenns nur ein hakbes Jahr ist aber wer will bitte fürs schwarz fahren in den Bau.

Kommentar von Kugelfisch0501 ,

Für Nicht-Zahlen von Strafen, deren Rechnungen nie eingegangen sind, kann man trotzdem nicht belangt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten