Frage von Diencha, 55

Schwarz gefärbtes Haar entfärben?

Hallo liebe Community.

Folgendes Anliegen: Ich habe von Natur aus dunkelblonde Haare, die ich mir schon vor Jahren schwarz gefärbt habe. Jetzt möchte ich gerne wieder blond werden. Hab's schon mit einem Entfärber versucht (Colour B4), hat aber nur in Maßen gewirkt - die ersten 10 cm waren blond, der Rest noch schwarz, auch nach einem zweiten Mal.

Ich würde jetzt gerne wissen, ob ihr noch entweder gute Marken von Haarfarbenentfernern kennt oder andere Methoden, das Haar möglichst schnell wieder hell zu kriegen. Viele Friseure weigern sich da. Kennt vielleicht jemand einen gute Friseur in München, der das macht?

Ich frage deshalb, weil ich diese Veränderung, wenn möglich, gerne schnell hätte - rauswachsen lassen will ich möglichst vermeiden, und mit Strähnchen arbeiten auch. Ich weiß, schlecht für die Haare, aber das soll hier erst mal keine Rolle spielen.

Wäre euch super dankbar, wenn ihr Ideen habt!

Antwort
von eLLyfreak98, 23

einen Kurzhaarschnitt kommt auch nicht in Frage?

Alles andere wäre eben mega schädlich und wahrscheinlich nicht mal vielversprechend

Antwort
von abenhard17, 24

Haare abrasieren & in Naturfarbe wieder nachwachsen lassen. Ist die schnellste Methode.

"Entfärben" gibts nicht. Was du meinst ist, die Haare so zu färben dass sie wieder die Naturfarbe haben. Je mehr du dir irgendwelches Chemiezeugs in die Haare schmierst, desto höher allerdings die Wahrscheinlichkeit dass du sie endgültig ruinierst. Also warte einfach bis es rauswächst.

Antwort
von farbenlos, 20

Du kennst deine Naturhaarfarbe bestimmt ganz gut, du könntest vielleicht blondieren, was mit schwarzen Haaren aber wirklich schwer werden könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten