Frage von exspecTxy0, 33

Schwarm sagt mir offen, dass sie keine Gefühle für mich hat, was kann ich tun?

Hallo liebe Community,

Ich hab vor einiger Zeit meinem Schwarm meine Gefühle für sie offen gelegt. Zu dem Zeitpunkt hatte sie noch einen Freund, das wusste ich, aber es lief nicht sonderlich gut. Sie meinte dazu nichts. Ich verstand mich weiterhin ziemlich gut mit ihr, allerdings hat sie mir gestern gesagt, sie hätte nicht auch nur ansatzweise Gefühle für mich. Das hat mich natürlich mitgenommen und ich hab dann ein wenig 'hintergehakt'. Sie meinte sie würde niemals mit mir zusammen kommen können. Dazu muss ich sagen, sie hat sich von ihrem Freund vor kurzem Schluss gemacht. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wäre es gut, weiterhin normal mit ihr zu reden und es irgendwie, irgendwann nochmal zu thematisieren oder sollte ich aufhören, versuchen sie aus dem Kopf zu bekommen? Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten.

-Angemerkt; W/15, M/16

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 8

Du solltest sie dir unbedingt aus dem Kopf schlagen. Ihre Aussage war mehr als deutlich, sie sieht dich nur als Freund und kann sich eine Beziehung mit dir "niemals" vorstellen. Das wird sich auch nicht ändern. 

Auch wenn du sie nicht verlieren willst wäre es für dich besser den Kontakt abzubrechen. Jedes positive Wort, jede Geste von ihr wird dir Hoffnungen machen, damit tust du dir nur selbst weh. Außerdem wird es fast unmöglich über sie hinwegzukommen solange du mit ihr zu tun hast, damit verbaust du dir auch selbst die Chance dich irgendwann in jemand anderes zu verlieben und glücklich zu werden. Das wäre verdammt Schade..  

Kommentar von exspecTxy0 ,

Danke erstmal für deine Antwort, aber kannst du mir mal erklären, wieso immer dieses "Nie" oder "Niemals" genutzt wird.. man verliebt sich doch auch oft von jetzt auf gleich, auch wenn man "niemals" daran gedacht hätte.. Und es ist schwer mit ihr nichts mehr zutun zu haben, wenn ich mit ihr in einem Kursverbund bin und von meinen 13 Fächern, 9 mit ihr habe..

Kommentar von pingu72 ,

Es gibt eben Menschen mit denen man sich freundschaftlich super versteht aber eine Beziehung trotzdem ausgeschlossen ist. Das kann man leider schwer erklären. 

Dann solltest du zumindest den privaten Kontakt abbrechen. Wenn sie dich mag wird sie es verstehen, auf jeden Fall muss sie es akzeptieren. Glaube mir, alles andere wird dich nur verletzen.... 

Antwort
von xZenime, 8

Tut mir Leid für dich Bro...Wenn du dir sicher bist, dass du Gefühle für sie hast und keine freundschaftliche Ebene mit ihr möchtest: Vergiss Sie! Es bringt nichts, wenn du halb an ihr hängst und sie noch halb an ihrem Ex. Kämpfen bringt(meiner Meinung nach) nichts...

Viel Glück Weiterhin die richtige wird noch kommen :)! Lg xZenime

Kommentar von exspecTxy0 ,

Die Frage, wie schaff' ich es, die Gefühle verschwinden zu lassen, dennoch immer noch mit ihr befreundet zu sein.. Hab's auch noch mal im Kommentar auf die Antwort von "kelseyy" deutlicher zusammen gefasst. Habe hier gerade echt Probleme mit meinen Gefühlen..

Kommentar von xZenime ,

Lass es lieber. Du verletzt dich nur selbst. Ich spreche aus Erfahrung(!) Letztendlich wirst du als ihr nur als Lücken Füller dienen und dir weiterhin Hoffnung machen. Ich verstehe dich, du bist verliebt und hast Hoffnung, obwohl sie dir einen direkten Korb gegeben hat, aber am Ende wirst du am Boden zerstört sein.

Kommentar von exspecTxy0 ,

Kann ich verstehen, was du meinst, bin ich auch jetzt schon. Aber wir sind halt eigentlich auch gut befreundet, wir schreiben/reden normal miteinander.. z.B. hatte sie mir das halt gesagt und danach haben wir wieder normal geschrieben. Eigentlich wollte ich mit einem Kollegen morgen (Halloween) zu ihr, bisschen 'chillen'. Daraus wird wohl nichts, ich glaub nicht, dass sie mich unbedingt dabei haben möchte, hatte ihr gesagt, würde mich freuen, kann's aber auch verstehen, wenn sie keine Lust auf mich hat. Aber gerade weil wir eigentlich recht gut befreundet sind und uns viel anvertrauen, möchte ich sie auch nicht als gute Freundin verlieren, aber die Gefühle gerne. Kannst du mir da irgendwie auch was zu sagen? :) 

Kommentar von xZenime ,

Aber nur weil ihr euch gegenseitig eine Menge anvertraut ist, das noch längst kein Grund das sie so mit dir umgeht. Ich finde es gut, das du dich in ihre Lage hineinversetzen kannst und auch Mitgefühl etc. zeigst, scheinst ein guter Kumpel für sie zu sein mit dem man überalles sprechen kann, aber mehr auch nicht. Hmm es wäre eine Möglichkeit, das du dir ein anderes Mädchen suchst und sie dadurch vergisst ohne Kontakt zu deinem Schwarm abzubrechen, solltest dabei aber aufpassen das du das andere Mädchen keine Hoffnung machst. Diese Option ist schwerer, aber sie wäre eine. 

Kommentar von exspecTxy0 ,

Hmh, das könnte ich versuchen. Bin nur von Grund auf jemand, der nicht allzu sehr Menschen mag. Hört sich jetzt bestimmt komisch an, habe aber diese Einstellungen, das die meisten Menschen einfach nur verblödet sind. Ich hatte ihr mal gesagt, dass ich mich irgendwie wie ein Ersatz für eine beste Freundin von ihr fühle, halt weil sie mit mir wirklich über alles redet, verneinte sie zwar, allerdings weiß ich mehr über sie von ihr, als viele ihrer engsten Freundinnen. Meine Hoffnung die ich mir die ganze Zeit mache ist halt, weil sie noch zu einem Jungen Gefühle hat, der sie von 1 1/2 Jahren verletzt hat, was der Grund für den Schluss war. Aber ich glaube wenn ich ihr weiter hinterher laufe, denkt sie bald, den bekomme ich so oder so, da müsste ich mir keine Sorgen machen.. Werde mal versuchen deinen Tipp zu verwirklichen, danke :)

Kommentar von xZenime ,

Sehr Gerne, hoffe ich konnte dir helfen und Kopf Hoch, das wird schon.. falls du mal neuen Rat suchen solltest, weißt du wo du mich findest xD 

Antwort
von Kirschkerze, 11

"irgendwie, irgendwann nochmal zu thematisieren"

Auf gar keinen Fall. Mach dir selbst da keine Hoffnungen, die Aussage war klar und deutlich.

Lenk dich ab bis es dir besser geht

Antwort
von kelseyy, 12

Versuche, sie aus dem Kopf zu bekommen oder, wenn das nicht möglich ist, rede nicht nochmal mit ihr darüber. Vielleicht wartest du einfach, bis du über sie hinweg bist, um wieder mit ihr zu reden. Es ist toll, wenn sie dir offen sagt, dass sie nichts für dich empfindet, statt dir Hoffnungen zu machen. Wenn sie irgendwann dich doch mag, kann sie den ersten Schritt machen und dir somit klar machen, dass sie was von dir will. Ansonsten solltest du sie nicht weiter damit konfrontieren. Tut mir leid, wenn das hart klingt. 

xoxo

Kommentar von exspecTxy0 ,

Würde sie allerdings ungerne als gute Freundin verlieren. Wir haben uns viel gegenseitig anvertraut und haben uns trotzdem immer gut verstanden. Ich habe das Gefühl, es liegt an ihrer momentanen Lage, sie hat mit ihrem Freund Schluss gemacht, weil sie Gefühle für jemanden hat, welche sie seit 1 1/2 Jahren plagt. Von daher macht sie mir immer wieder irgendwie Hoffnung, wenn sie mir private Dinge anvertraut, etc. Und auch wenn wir mal "Argumentieren" reden wir eigentlich kurz danach wieder vollkommen normal. Ich hoffe das ist irgendwie verständlich was ich schreibe?

Kommentar von kelseyy ,

Yep, ist verständlich. Dann bleib doch mit ihr befreundet, aber ich würde nicht empfehlen, nochmal sowas zu thematisieren, wenn du sie nicht als Freundin verlieren willst. Tut mir total leid für dich, es wird bestimmt wieder besser.

xx

Antwort
von MissHennessy, 12

Lass sie in ruhe wenn Du verliebt hast.sonst brichst du dir selber das Herz ❤️

Kommentar von MissHennessy ,

Bist* sorry war grade in Gedanken das sich Leute immer selber das Herz brechen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community