Frage von AnnastaNe, 96

Schwarm mag mich nicht?

Seit dem ich mit einem Mädchen aus der Klasse abhänge, guckt er mich immer böse und genervt an.

Früher gab er Anzeichen der Interesse, (es waren sehr seehhhrr viele und deutliche Zeichen) aber dieses Mädchen (eigentlich beste Freundin, nur sind wir zurzeit keine dicke) hat ihn dann immer blöd angemacht, wenn er etwas gemacht hat wie: " Hör auf zu gucken" (sie hockt neben mir; aber er guckte ja nicht sie an, also sollte es ihr egal sein)

Er hörte dann i.wann auf.

Sie wollte nie davon wissen, wenn er mich angeguckt hat oder mich manchmal angesprochen hat. Immer wenn ich über ihn geredet habe meinte sie:" keine Ahnung; er nervt einfach, lass ihn einfach"

Aber es war mal so, dass er mir "hallo" gesagt hatte und sie meinte, dass es an sie ist. Da hatte sie nicht mehr aufgehört über ihn zu reden.

Dazu kommt, dass ich sie sehr gern habe, aber diese Aktionen nicht verstehe. Ich vermute sogar, dass sie was von ihm möchte und das verletzt mich mehr, weil ich sie sonst sehr gern habe und sie immer sagt, dass sie was gegen ihn hat.

Sie beleidigt ihn auch immer und wenn ich ihn beschützen will und er guckt, lacht sie immer so, als ob ich etwas schlimmes über ihn rede.

Heute haben er und ein Mädchen aus der Parallelklasse gestritten und ich habe sie halt getröstet.

Dabei hat er wohl gedacht, dass ich was gegen ihn habe und nun ist alles vorbei.

Er guckt mich genervt an, wenn ich vorbei gehe oder sogar garnicht (beachtet mich nicht)

Er fängt auch wieder an, mit Mädchen zu flirten. (Was er in der Zeit nie gemacht hatte) Ich bin nicht so gut mit ihm befreundet, oder sogar garnicht und möchte deswegen auch nicht direkt mit ihm sprechen.

Ich weiß nicht was ich tun soll, weil ich eigentlich nichts gegen ihn habe? Er muss nicht auf mich stehen, aber hassen sollte er mich auch nicht, weil ich ihn wirklich immer beschützt habe (wie er mich früher auch) und ihn sehr gern habe.

Ja wir haben schon oft geredet, aber zu einer Freundschaft ist es nie gekommen.

Antwort
von Wuestenamazone, 67

Dann hättest du dem Mädchen den Mund verboten. Du schreibst dein Schwarm. Also wäre daraus mehr geworden. Mensch pack ihn dir und red mit ihm.

Antwort
von marylouasks, 21

Hallo,leider hab ich gerade ein ähnliches Problem. Ich weiß auch nicht,ich hab das Gefühl,dass solche Mädchen nur oberflächlich mit einem befreundet sind. Auch wenn man manchmal wirklich denkt,dass sie eine echt Freundin ist. Man kann sich in Menschen gewaltig täuschen. Weil wenn sie mit dir über jemanden schlecht redet und dann aber auf nett tut (halt nett zu ihm ist) dann frage ich mich, was solche Leute dann über mich (oder in deinem Fall dich) hinter meinem (deinem) Rücken erzählen. Ich würde vllt erstmal mit deiner Freundin ganz offen darüber reden (falls das möglich ist). Danach kannst du ja auch mal versuchen mit dem Jungen zu reden...
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe,dass meine Antwort hilfreich war :)

Antwort
von Saraxdallas, 26

Sei 1 min mutig und rede mit ihr (deiner bf) über eure jetzige Situation und das du damit nicht klar kommst, da sie ja deine beste Freundin ist finde ich das ganz schön unangemessen von ihr. Auch wenn sie ihn "angeblich" nicht mag muss sie nicht 24/7 nicht schöne Kommentare abgeben.. 

Ich würde an deiner Stelle morgen(oder irgendwann halt aber am besten sehr bald)  mit ihm reden egal wenn  er dich ignoriert oder dich dumm anguckt wenn du siehst das der mal irgendwo ist wo weniger Leute sind frag ob du kurz mit ihm reden kannst und sprich ihn halt darauf an das dass alles höchstwahrscheinlich ein Missverständnis ist und erwähne auch dass sie (deine bf) über ihn lästert und nicht du &&&&&das du ihn magst :-))) Jungs fühlen sich da geschmeichelt, wirklich ! 

Ach ja und schnapp ihn dir :-D 

Antwort
von user023948, 48

Wie alt bist du?

Kommentar von AnnastaNe ,

16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community