Frage von seselinchen, 23

Schwarm liefert Konkurrenzkampf mit mir?

Liebe Community Ich bin in der 9. Klasse und mein "Schwarm" liefert mit mir einen Konkurrenzkampf. Er kritisiert meine Schulischen Leistungen oder auch andere Dinge obwohl ich voll normal bin. Er beobachtet mich intensiv und spricht mich auf komische Sachen an und gibt seine Kommentare ab. Wie zum Beispiel wenn ich mein Buch zuschlage, eine Seite eingeknickt ist, sagt er sofort "die Seite ist eingeknickt". Normale Menschen würden sowas nicht beachten, er aber schon. Ich finde so kleine Details neigen bisschen zu stalking. Er macht mir zwar auch Komplimente und er selbst findet dass wir sehr viele Gemeinsamkeiten haben. Stimmt auch irgendwie, aber es irritiert mich, dass er versucht mich "klein" zu machen und dennoch Anzeichen gibt, mich zu lieben. Er starrt mich auch oft und lange an. Ich selbst war mal lange in ihn verliebt, aber habe es nicht so deutlich gezeigt. Er versucht auch viel von mir zu erfahren und will mich an seiner Seite. Aber manchmal will er mich dann doch nicht. Ein Freund bezeichnet es als Hassliebe und ich weiß nicht weiter. Klärt mich einer bitte auf ? Danke :)

Antwort
von Minyal, 8

Für mich klingt es so, dass er dich "klein" macht, weil er sich neben dir klein fühlt. Er ist vielleicht gerade derjenige, der ein mangelndes Selbstbewusstsein hat. Er sucht Fehler, damit du für ihn nicht zu perfekt bist. Diese muss er auch dir mitteilen, damit du seine Ansicht bestätigst. Also Motto: Ich sag dir mal wie klein du bist, damit du nicht merkst wie klein ich bin.

Eine Hassliebe ist es für mich deswegen nicht.

Antwort
von Gipfelkrapfen, 7

Nach dem  lesen wusste ich das es eine Hass liebe nicht ist, weil du nicht Hassen und lieben kannst das passt einfach nicht. Der Begriff ist eine Erfindung des Geistes des Menschen. Vielleicht will er dich damit nur ein bisschen herausfordern um zu schauen ob du es magst oder nicht. Da du ein Mädchen bist, denke ich nicht das er dich "klein" machen möchte, das wäre Sinnlos weil er bestimmt an dir bemerkt hat, das du in ihm bereits verliebt gewesen bist. So wie du schreibst, schaut er dich ja auch an und würdest du von ihm "schwärmen" wenn dich seine Blicke nicht irritieren würden. Bis er sich wirklich für dich entschieden hat, sollte er schon wissen ob er dich wirklich an seiner Seite möchte, denn sonst würdest es merken wenn es nicht so ist. Als Konkurrenz würde ich es nicht bezeichnen, doch es wäre besser den Menschen dabei gegenüber zu sein um es genauer zu wissen.

Antwort
von Mignon5, 11

Mit "Hassliebe" hat eure Schwärmerei nichts zu tun und mit einem Konkurrenzkampf auch nicht. :-)))

Wahrscheinlich seid ihr in der Pubertät und der Junge will sich halt wichtig machen und cool wirken. :-)) Ignoriere sein Verhalten, wenn er dich korrigieren oder klein machen will oder belächle ihn ganz offensichtlich ohne jeglichen Kommentar. Dann machst du ihn nämlich klein bzw. verunsicherst ihn.

Antwort
von dennis51100, 10

9. Klasse = wahrscheinlich erste richtige Beziehung

Aus dem Grund weiß er vielleicht halt nicht wie er handeln soll und benimmt sich in deinen Augen komisch

Antwort
von coolboy124, 7

Ich glaube du bist einfach noch zu unreif für eine Beziehung und er auch,also ”Hassliebe“ ist das nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten