Frage von MundBforevaaa, 82

Schwarm hat mich geliebt, jetzt nicht mehr, was soll ich tun?

Also: Mein "Schwarm" und ich verstehen uns eigentlich sehr gut. Alles fing an, indem wir uns eigentlich so gut wie jeden Tag per WhatsApp geschrieben (Er geht auch in meiner Klasse). Naja, ich habe mich in ihn verliebt, hab mich aber nicht getraut es ihm zu sagen. Ich hatte eigentlich auch ein wenig das Gefühl dass er in mich verliebt war (was letztendlich scheinbar auch so war). Ich hab versucht aus ihm vielleicht ein Liebesgeständniss heraus zu kitzeln, vor ein paar Tagen schickte ich ihm zum Spaß einen dieser Kettenbriefe wo man ein Emoji schicken muss das bedeuten was man von einem hält. Er hat mir ein grünes Herz geschickt, was so viel hieß wie: ,,Ich war mal in dich verliebt" ... Daraufhin sagte ich ihm das ich ihn liebe, aber er war ja nun nicht mehr in mich verliebt... Ich liebe ihn jeden Tag mehr, ich weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll! Soll ich versuchen, mit ihm zu flirten? Bitte helft mir!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thake, 51

Frag ihn doch mal ob er Lust hätte mit dir was trinken zu gehen - ganz unverbindlich.. damit zeigst du ihm, dass du dich für ihn interessierst, gibst ihm  aber gleichzeitig auch die Möglichkeit abzulehnen.

Falls er etwas für dich empfindet, wird er sicherlich ja sagen. Hat er kein Interesse, wird er wohl ablehnen.

Wenn das Treffen klappt, kannst du dir ein paar Gesprächsthemen überlegen, worüber du mit ihm sprechen möchtest. Wenn du mutig bist und auch ein 'nein' verkraften bzw akzeptieren kannst, dann lenke das Gespräch auf deine Gefühle für ihn und erzähl ihm was du fühlst und denkst. Das ist nicht ganz einfach, manchmal schämt man sich für diese Gefühle oder denkt, dass man sich dumm vorkommt, wenn sie nicht erwidert werden.

Allerdings zeigt das auch Stärke, wenn man das kann. Und wenn er Gefühle für dich hat, dann wird er dir diese auch zu verstehen geben. Falls nicht, dann ebenfalls.. dann weisst du, wo ihr beide steht.

Es ist selbstverständlich auch nicht verkehrt den Schwarm in Gedanken zu tragen und zu hoffen.. dass eventuell ER irgendwann auf dich zukommt.

Allerdings, meine Frau hat mich ganz mutig angesprochen und trägt heute einen Ring am Finger ;)

Antwort
von Charlieee001, 75

Wie alt seit ihr wenn ich fragen darf?

Ich kenne diese Situation echt gut ..
Viele kennen sie wahrscheinlich..

Bei mir war das so das ich ihn (18) sehr mochte.. Und ich konnte mir so viel mit ihm vorstellen .. Er war perfekt .. Tat alles für mich .. Und von jetzt auf gleich schrieb er mich für ein anderes Mädchen ab.

Naja aufjendefall .. schreib oder eher sprech ihn drauf an wo seine Gefühle stehen.. Und sonst mach doch ein bisschen was mit ihm .. Geht zusammen raus und so ... lasse ihm zeit ... Wenn nicht ist er nicht der richtige.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 35

Bei der Beantwortung deiner Frage, wäre das Alter von euch beiden durchaus aufschlussreich aber sei es wie es sei, vom Rentenalter seid ihr noch ein beträchtliches Stück entfernt und ergo dem Kindesalter auch erheblich näher. Das wiederum bedeutet, dass eine mögliche Beziehung ohnehin wohl früher oder später in einem Desaster geendet hätte. Derweil aber dein Schwarm nun zumindest momentan keinerlei tiefere Gefühle mehr für dich hegt, so gibt es
auf diesem Gebiet auch nichts anderes mehr für dich zu tun, als dich um den
Fortbestand des guten Kontaktes zu deinem Schwarm zu bemühen und es muss auch noch längst nicht aller Tage Abend sein.

Antwort
von wirbelwindx, 38

Du hast zu lange gewartet. Jetzt kannst du nur noch versuchen dich mit ihm zu treffen und zu reden.

Kommentar von Thake ,

Zu lange gewartet? Sicher? Wer weiss.. sich Emojis zu schicken ist immer so eine Sache, das lässt so viel Spielraum für Interpretationen. Vielleicht ist er sich seiner Sache auch nicht 100% sicher und wollte andeuten, dass da zwar etwas vorhanden ist/war.. wollte sich aber selbst nicht blossstellen indem er ein Emoji schickt was da heisst: Ich liebe dich! Kann ja sein, dass er selbst unsicher ist oder sich nicht traut.

Ich denke, da ist noch nichts verloren

Kommentar von wirbelwindx ,

Das habe ich auch nicht gesagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten