Schwarm (16) hat sich in einen anderen Jungen verliebt, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

Es ist wohl nicht all zu schwer zu erkennen dass es dir echt schlecht geht und Depressionen sind was echt schlimmes. Ich hab am eigenen Leib erfahren können was 10 Jahre mobbing und fast genau so viele Jahre Depressionen für Schaden anrichten können. Ich bin zum glück seit 3 1/2 Jahren nicht mehr Depressiv und habe mich endlich zur Wehr setzen können. Glaub mir, das Leben wird besser auch wenn es zur zeit echt dunkel aussieht!

Zu dem Thema Frau könnte ich dir ein ganzes Buch schreiben denn obwohl ich ein erst vor ca 5 Jahren angefangen hab mich mehr aktiv mit dem anderen Geschlecht auseinander zu setzen habe ich wirklich viel gelernt in der Zeit. 

Zu aller erst mal muss ich dir sagen dass du loslassen musst. So hart es auch sein mag ist es leider notwendig. Wenn du dich an ihr fest hältst und dich so doll auf sie fokusierst wie es durch deine Frage aussieht wird es dich einfach nur zerstören und ruinieren.

Wenn du wirklich willst dass dein Leben besser wird musst du die zügel in die hand nehmen und etwas Arbeit reinstecken. Als aller erstes solltest du mit jemandem über deine Depressionen reden. Eltern, Lehrer, Freunde. Egal wer, hauptsache du wirst unterstützt. Überleg dir zum Psychologen zu gehen, ich hab das zum beispiel nicht gemacht und ärgere mich noch Heute darüber.

Ausserdem solltest du anfangen mit fremden Menschen zu reden. Mach es dir zu einer angewohnheit nicht einfach so im Buss zu sitzen und dir Musik auf deinem iPod anzuhören. Das süsse Mädchen dass da alleine sitzt, rede sie an! Wenn du einkaufen bist ob allein oder mit deinen Eltern und du langweilst dich, laber jemanden an. Zum beispiel an der Kasse. Es ist erstmal nicht wichtig wen du anredest. Alter, Geschlecht, aussehen usw. Nach einer weile kannst du ja dan überwiegend hübsche Mädchen anreden und dir ne Freundin aussuchen die dich von der anderen praktisch ablenkt und dich sie vergessen lässt.

Du solltest auch mit Sport anfangen falls du nicht bereits irgendwas machst. Such dir was aus dass dir spass macht und tu es einfach. Dort gibt es auch viele fremde mit denen du dich unterhalten kannst. Oder auch wenn du mal irgendwo hin gehst. Sprich jemanden an. Wenn du mit deinen Freunden in der Stadt chillst könnt ihr auch ein Spiel spielen bei dem einer von euch auf jemanden zeigt und dann muss ihn oder sie einer von euch ansprechen.

Ich weiss wie merkwürdig all dies klingen mag, aber glaub mir, es hat mir unglaublich viel geholfen und ich glaube es kann auch dir viel helfen. Ich wünsche dir sehr viel Glück weiter im Leben und hoffe von tiefstem Herzen dass du deinen Weg findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasIstLos12340
27.02.2016, 21:35

Danke für die Tipps!!

Ich würde auch loslassen, aber irgendwie ist das doch schwieriger als ich es mir vorstelle.

Ich werde deine Tipps auf jeden Fall mal ausprobieren und hoffe, dass es besser wird.

Danke :)

1

Vielleicht könntest Du im übertragenen Sinne den  § 961  des Bürgerlichen Gestzbuches (BGB) anwenden:


§ 961
Eigentumsverlust bei (Bienen)schwärmen

Vielleicht könntest Du im übertragenen Sinne den  § 961  des Bürgerlichen Gestzbuches (BGB) anwenden:





Heißt im Klartext - nicht gleich aufgeben sondern kämpfen - mit friedlichen Mittel versteht sich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasIstLos12340
27.02.2016, 21:27

Hilft mir zwar nicht beim Problem weiter, aber ich musste lachen. :-)

0

Wenn sie sich in einen anderen verliebt hat, dann ist das halt so. Kann man nix machen.

Aber wenn dus noch probieren willst, dann musst du es ihr auch erzählen. Sonst quälst du dich nur rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasIstLos12340
27.02.2016, 21:06

Ich weiß, dass man dagegen nichts tun kann.

Aber diese Eifersucht ist immer noch da, auch das ständige Denken an sie (auch schon vor diesem "Ereignis").

Ich formuliere es mal so: Wie kann ich mich ganz "ent-verlieben"? :/

1

ich kenn dass alles es ist bei mir genau gleich und dann denkt man wieder dran und dann geht es einem voll mies usw. was mir persönlich hilft ist einfach drüber mit jmd reden oder es einfach vor sich hin sagen oder es in Gefühle in einem gedicht oder allg. einem text verpackt ..... ich wünsch dir viel glück und gute Besserung mir geht's genau so :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasIstLos12340
27.02.2016, 21:07

Ist ein beschissenes Gefühl :/

Danke, ich wünsche dir auch viel Glück :)

1

"Selbst wenn sie in mich verliebt wäre - die "beste" Phase ist sozusagen schon vorbei und ich kann mir auch keine Beziehung vorstellen."

Bevor das falsch verstanden wird: Ich kann mir deswegen keine Beziehung vorstellen, weil ich viel zu verschlossen bin und weil die Gefühle immer weniger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mahi132
27.02.2016, 21:11

Ich würde mich mal mit ihr als Freunde treffen und langsam auf das Tehma zusprechen kommen. Wenn ihr offen miteinander redet wird es dir besser gehen(war bei mir zumindest so)

Ich hoffe ich konnte helfen

1

Was möchtest Du wissen?